Ab 27. April

O2 kündigt neue DSL-Tarife an: Mehr Speed und zwölf Monate lang sparen

Ab dem 27. April bietet O2 vier neue DSL-Tarife an. In den beiden Einstiegstarifen erhöht O2 die Bandbreite. Zudem können Neukunden bis zu zwölf Monate lang von 15 Euro Rabatt pro Monat profitieren. Alle Neuerungen im Überblick.

o2© Telefónica

München – Telefónica Deutschland bringt ab dem 27. April 2017 bei seiner Marke O2 (www.o2.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) neue DSL-Tarife an den Start. Diese sollen auch in den Einsteigertarifen mit mehr Surfgeschwindigkeit ausgestattet sein. Neukunden sollen zudem im ersten Jahr 15 Euro pro Monat sparen können. Zur Wahl stehen die vier neuen O2 DSL-Tarife XS, S, M und L.

Bandbreiten von 10 bis 100 Mbit/s

Wie bisher lassen sich die Tarife mit oder ohne Laufzeit buchen. Bei Wahl des Tarifs mit monatlicher Kündbarkeit gewährt der Provider den Rabatt von 15 Euro allerdings nur in den ersten sechs Monaten. Ins Internet geht es je nach gewähltem Tarif mit bis zu 10, 25, 50 oder 100 Mbit/s. Bislang hatte O2 in den Einstiegstarifen 8 bzw. 16 Mbit/s als maximale Geschwindigkeit geboten.

Im ersten Jahr lässt sich der Tarif "O2 DSL L" bereits zum Preis von 24,99 Euro pro Monat nutzen, ab dem 13. Monat berechnet O2 den regulären Preis von 39,99 Euro pro Monat. Der Einstieg bei Buchung von "O2 DSL XS" ist zwölf Monate lang bereits für monatlich 9,99 Euro möglich. Regulär schlägt der Tarif mit 24,99 Euro zu Buche. Alle O2 DSL-Tarife beinhalten eine Allnet-Flat in das deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze.

O2 setzt weiter auf Drosselung

O2 hält auch bei den neuen DSL-Tarifen an der bisherigen "Fair Use"-Regelung fest. Bei dem kleinsten Tarif wird die nutzbare Bandbreite nach einem monatlichen Datenverbrauch von 100 GB auf 2 Mbit/s gedrosselt. Bei den anderen Tarifen setzt eine solche Drosselung ein, wenn drei Monate hintereinander jeweils 300 bzw. 500 GB (abhängig vom Tarif) Datenvolumen verbraucht wurden.

Eigener Router oder Hardware von O2 nutzen

Entscheiden sich Neukunden für einen der DSL-Tarife O2 DSL S, M oder L, so entfällt der einmalige Anschlusspreis in Höhe von 49,99 Euro. O2 stellt den Kunden mit der O2 HomeBox 2 bzw. der Fritz!Box 7490 Euro für jeweils einmalig 49,99 Euro die erforderliche DSL-Hardware zur Verfügung. Für die O2 HomeBox 2 fallen keine zusätzlichen monatlichen Kasten an, die Fritz!Box 7490 lässt sich für 2,99 Euro pro Monat nutzen. Bei Bedarf lässt sich aber auch ein eigener Router einsetzen. In diesem Fall entfällt die Gebühr für die Hardware-Bereitstellung.

Dank Kombi-Vorteil bis zu 10 Euro Rabatt monatlich

Wer bei O2 neben einem DSL-Tarif auch einen Mobilfunktarif nutzt, profitiert von dem Kombi-Vorteil und erhält je nach gewähltem Tarif bis zu 10 Euro Rabatt auf die monatliche Rechnung. Kunden erhalten künftig nur noch eine Rechnung für DSL und Mobilfunk. Die Verträge sollen sich online im "Mein O2"-Kundenbereich verwalten lassen.

Die neuen O2 DSL-Tarife im Überblick (ab 27. April 2017)

O2 DSL XS

  • Internet-Flat (bis zu 10 Mbit/s im Download und 2,4 Mbit/s im Upload)
  • 100 GB Highspeed-Datenvolumen
  • Allnet-Flat in alle deutschen Netze
  • Ohne Laufzeit: 6 Monate 9,99 Euro statt 24,99 Euro
  • Mit Laufzeit: 12 Monate 9,99 Euro statt 24,99 Euro

O2 DSL S

  • Internet-Flat (bis zu 25 Mbit/s im Download und 5 Mbit/s im Upload)
  • 300 GB Highspeed-Datenvolumen (Fair Use)
  • Allnet-Flat in alle deutschen Netze
  • Ohne Laufzeit: 6 Monate 14,99 Euro statt 29,99 Euro
  • Mit Laufzeit: 12 Monate 14,99 Euro statt 29,99 Euro

O2 DSL M

  • Internet-Flat (bis zu 50 Mbit/s im Download und 10 Mbit/s im Upload)
  • 300 GB Highspeed-Datenvolumen (Fair Use)
  • Allnet-Flat in alle deutschen Netze
  • Ohne Laufzeit: 6 Monate 19,99 Euro statt 34,99 Euro
  • Mit Laufzeit: 12 Monate 19,99 Euro statt 34,99 Euro

O2 DSL L

  • Internet-Flat (bis zu 100 Mbit/s im Download und 40 Mbit/s im Upload)
  • 500 GB Highspeed-Datenvolumen (Fair Use)
  • Allnet-Flat in alle deutschen Netze
  • Ohne Laufzeit: 6 Monate 24,99 Euro statt 39,99 Euro
  • Mit Laufzeit: 12 Monate 24,99 Euro statt 39,99 Euro

Weitere Details und Bestellmöglichkeiten der neuen O2 DSL-Tarife finden sich ab dem 27. April 2017 unter www.o2.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern..

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Zum Seitenanfang