News

O2 DSL und Mobilfunk: Wer unter 26 ist, erhält Rabatt

Zum Start von Semester, Schul- und Ausbildungsjahr hat Telefónica o2 zwei Angebote für junge Leute aufgelegt, die beide einen Preisnachlass bieten und sich auch noch kombinieren lassen.

17.09.2013, 11:08 Uhr
o2© Telefónica

Zum Start von Semester, Schul- und Ausbildungsjahr hat Telefónica o2 unter o2.de/jungeleute zwei Angebote für junge Leute aufgelegt, die beide einen Preisnachlass bieten und sich auch noch kombinieren lassen.

5 Euro weniger und mehr Datenvolumen

Wer 25 Jahre ist oder jünger – Studenten, Schüler und Azubis dürfen auch älter sein –, zahlt für den Mobilfunktarif o2 Blue All-in in den Varianten M, L und XL jeden Monat 5 Euro weniger, wenn dieser ab dem 20. September bestellt wird – also 24,99 Euro statt 29,99 Euro (All-in M), 34,99 Euro statt 39,99 Euro (All-in L) und 44,99 Euro statt 49,99 Euro (All-in XL). Beim o2 Blue All-in S wird lediglich die Einrichtungsgebühr erlassen.

O2 räumt aber nicht nur einen Rabatt ein, sondern stattet zwei der Tarife auch mit mehr Leistung aus. Beim o2 Blue All-in M steigt das Highspeed-Datenvolumen von 500 Megabyte auf 1 Gigabyte (GB), beim o2 Blue All-in L von 2 GB auf 3 GB. Alle Blue-All-in-Tarife enthalten eine Allnet-Flatrate für Telefonate in alle deutschen Netze sowie eine SMS-Flatrate. Der Unterschied liegt in dem Datenvolumen, nach dessen Verbrauch die Geschwindigkeit massiv gedrosselt wird.

DSL-Anschluss ohne Einmalkosten

Wer auch noch ein Smartphone zum Tarif benötigt, erhält für 10 Euro mehr im Monat das HTC One oder das Samsung Galaxy S4 ohne sonstigen Aufpreis dazu. Wer ein Auslandssemester plant oder aus anderen Gründen keinen Vertrag von 24 Monaten eingehen möchte, kann die o2-Blue-All-in-Tarife für einen monatlichen Aufschlag von 4,99 Euro auch ohne Laufzeit erhalten.

Die gleiche Zielgruppe erhält bei der Bestellung eines o2-DSL-Anschlusses bis zum 16. Oktober sämtliche Einmalkosten erlassen, die sonst bei Vertragsbeginn anstehen: Es gibt keine Einrichtungsgebühr, keine Versandgebühren und den WLAN-Router gratis. Dazu wird noch die Grundgebühr für die ersten drei Monate erlassen.

Bei der Kombination beider Angebote kann auch der o2 Kombi-Vorteil in Anspruch genommen und noch einmal bis zu 10 Euro im Monat gespart werden.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang