News

o2: Business-Flat XL für 65 Euro

Ab Oktober bietet o2 eine All-Net-Flat für Geschäftskunden für 65 Euro an. Weitere neue Tarife runden das Angebot der Business-Sparte ab.

26.09.2007, 14:27 Uhr
o2© Telefónica

Nicht nur für Privatkunden bietet o2 eine Mobilfunk-Flatrate für Gespräche in alle deutschen Netze an, auch Geschäftskunden können ab Oktober auf ein solches Angebot setzen. Die "Business-Flat-XL" kostet netto 65 Euro und deckt alle Standard-Telefonate in das deutsche Festnetz und zu nationalen Mobilfunk-Anschlüssen sowie zur eigenen Mailbox ab.

Weitere neue Angebote

Alternativ ist die "Business-Flat-Pro" erhältlich, die monatlich 22 Euro netto kostet. Hier sind alle Telefonate in das deutsche Festnetz, zu o2-Anschlüssen und zur Mailbox über die Grundgebühr abgedeckt. In Fremdnetze werden pro Minute 15 Cent netto berechnet – bei Abrechnung im 60/10-Takt. Für Wenigtelefonierer steht der Tarif "Business Pro" bereit. Hier kosten Telefonate in das deutsche Festnetz, ins Mobilfunknetz von o2 und zur Mailbox 15 Cent netto, Fremdnetze sind für 25 Cent netto zu erreichen. Hinzu kommt eine monatliche Grundgebühr in Höhe von fünf Euro netto.

Bei allen Tarifen ist zudem eine Group & Office-Option inklusive. Sie erlaubt kostenlose Telefonate mit anderen Mitgliedern der gleichen Firma. Optional ist eine Abrechnung im Sekundentakt möglich. Das kostet allerdings drei Euro netto im Monat extra. Wer ein neues Handy zum Vertrag wünscht, muss monatlich 7,50 Euro netto zusätzlich aufwenden.

Ebenfalls für 7,50 Euro extra im Monat gibt es zwei nennenswerte Tarifoptionen. Die Genion-Option erlaubt es, von einer festgelegten Adresse kostenlos in das deutsche Festnetz Deutschlands, Europas und Nordamerikas zu telefonieren. Außerdem gibt es eine Festnetznummer, über die der Nutzer in der so genannten Homezone kostengünstig zu erreichen ist. Mit der Weiterleitungs-Option kosten alle Anrufe, die auf der Genion-Festnetznummer eingehen und an die o2-Nummer weitergeleitet werden nichts extra.

Bald erhältlich: o2 Smart Office

Für Herbst dieses Jahres hat o2 darüber hinaus eine Kombination aus Festnetz und Mobilfunk für Unternehmen angekündigt: o2 Smart Office. Das Bundle eignet sich beispielsweise für Unternehmen mit vielen mobilen Mitarbeitern, die jedoch an ihrem Arbeitsplatz zu Festnetzkonditionen und von günstigen Gesprächspreisen profitieren wollen. Es enthält einen Internetzugang auf Basis von ADSL2(+) mit fester IP-Adresse und DSL Flatrate, den neuen Business-Pro-Mobilfunktarif, die Genion Option, eine Multicard sowie ein GSM Tischtelefon.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang