News

O2 Business: Extra-Daten per SMS und neue WLAN-Flatrate

Die neue Daten-Zusatzpakete lassen sich ab 1. August nutzen – in Deutschland, aber auch beim Datenroaming im Ausland. Kurz vor Ausschöpfen des im Tarif enthaltenen Highspeed-Datenvolumens erhält der Kunde eine SMS.

30.07.2013, 08:09 Uhr
o2© Telefónica

Der Geschäftskunde steht dumm da, wenn bei einem Termin die Daten nicht mehr fließen, nur weil die Geschwindigkeit nach dem Verbrauch eines gewissen Datenvolumens gedrosselt wurde. Ihm gibt Telefónica o2 nun zwei weitere Möglichkeiten, den Datenstrom am Laufen zu halten: Extra-Daten für den gebuchten Tarif und eine optionale WLAN-Flatrate.

Per SMS mehr Highspeed-Datenvolumen

Die neue Daten-Zusatzpakete lassen sich ab 1. August nutzen – in Deutschland, aber auch beim Datenroaming im Ausland. Kurz vor Ausschöpfen des im Tarif enthaltenen Highspeed-Datenvolumens erhält der Kunde eine SMS. Wenn er darauf mit dem Text "Daten" antwortet, erhält er mehr schnelle Daten im Inland, bei "Reise" im Ausland. Antwortet er gar nicht, werden in Deutschland die Downloads auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Im Tarif "o2 on Business M" lässt sich auf diese Weise per SMS 1 Gigabyte für 10 Euro netto buchen, im Tarif "o2 on Business XL" sind es 10 Gigabyte für 15 Euro netto. Das neue Datenvolumen gilt jeweils bis zum Ende des alten Abrechnungszeitraums. Im Ausland gibt es beim "Internet Pack EU" sowie bei der Option "EU+ Travel" das gleiche Volumen einfach noch einmal. Das Buchen der Extra-Daten ist beliebig oft möglich.

WLAN-Flatrate für 2,50 Euro netto

"Für deutsche Unternehmen sind schnelle mobile Internet-Daten ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Durch unsere neuen Angebote sind sie jederzeit mit der gewünschten Geschwindigkeit nutzbar. Selbst wenn das Limit erreicht wird, läuft die Datenübertragung mit den Zusatzpaketen oder der Wifi-Flat bei voller Geschwindigkeit weiter", so Michiel van Eldik, Chief Marketing Officer bei Telefónica in Deutschland.

Die Option "Wifi-Flat" kostet 2,50 Euro netto pro Monat – also ohne Umsatzsteuer. Der Kunde erhält dadurch einen Internetzugang an den mehr als 3.000 o2 WLAN-Hotspots (PDF) von "The Cloud" – ohne Zeit- oder Volumenbegrenzung. Die kostenlose App "The Cloud fast connect" zeigt den nächsten Hotspot in der Nähe an. Die WLAN-Flatrate kann bereits jetzt gebucht werden, Geschäftsleute sollten allerdings ihre Reise mit Vorlauf planen, o2 stellt lediglich eine Aktivierung innerhalb von 24 Stunden in Aussicht.

Die Business-Tarife von Telefónica o2 können über www.o2online.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bestellt werden.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang