Spiele

o2 bringt Flatrate für EA-Games

Ab 24. Januar gibt es beim Mobilfunker o2 eine Games-Flatrate. Für 4,99 Euro im Monat kann man unbegrenzt viele Spiele von Electronic Arts (EA) herunterladen und auf Smartphone oder Tablet spielen.

24.01.2013, 09:35 Uhr
o2© Telefónica

Ab 24. Januar gibt es beim Mobilfunker o2 eine Games-Flatrate. Für 4,99 Euro im Monat kann man unbegrenzt viele Spiele von Electronic Arts (EA) herunterladen und auf Smartphone oder Tablet spielen. Mit dem Handy lässt sich auch im Funkloch daddeln, ein Internetzugang ist unterwegs nicht erforderlich. Dies gelingt jedoch nur, solange der Vertrag läuft.

Auch auf mehreren Geräten

Wie groß das Angebot an Spielen ist, sagte Telefónica Deutschland noch nicht. Es werden darunter aber auf jeden Fall auch viele Vollversionen sein wie FIFA und Die Sims. Die EA Games Flatrate lässt sich im ersten Monat kostenlos nutzen, das Abonnement ist monatlich kündbar.

Voraussetzung ist ein Mobilfunkvertrag von o2 und ein Gerät mit Android oder Java. Über die Multicard lässt sich ein Spiel auch auf mehrere Geräte laden, zum Beispiel auf ein Smartphone und ein Tablet. Bereits Ende 2012 hat o2 erstmals Spiele für javafähige Handys angeboten.

Im Rahmen der Gamescom 2012 sagte EA-Manager Frank Gibeau voraus, dass sich Free-to-Play-Spiele durchsetzen würden. Das Herunterladen und Spielen ist dabei grundsätzlich kostenlos, lediglich Premium-Funktionen sowie virtuelle Güter werden in Rechnung gestellt.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang