News

o2: 15 Prozent Rabatt statt Gratis-SMS

Wer über die o2-Homepage einen Mobilfunkvertrag abschließt, bekommt neuerdings nicht mehr monatliche Gratis-SMS, sondern einen Rabatt in Höhe von 15 Prozent auf den Netto-Betrag der Rechnung.

03.05.2007, 16:24 Uhr
o2© Telefónica

Der Münchner Mobilfunk-Netzbetreiber und DSL-Provider o2 hat die Konditionen für Neukunden umgestellt, die über die Homepage des Unternehmens einen Mobilfunkvertrag abschließen. Wurden bisher Frei-SMS gewährt, kann jetzt bares Geld gespart werden.
Jetzt 15 Prozent Rabatt
In allen Genion- und Active-Tarifen gibt es neuerdings bei einem Vertragsabschluss über das Internet nicht mehr Monat für Monat eine bestimmte Zahl an kostenlosen Kurzmitteilungen, sondern einen Rabatt in Höhe von 15 Prozent auf den monatlichen Netto- Rechnungsbetrag. Verbindungen zu Sonderrufnummern sind vom Rabatt ausgeschlossen. Der neue Online-Vorteil rechnet sich für alle, die hauptsächlich mit ihrem Handy telefonieren möchten. Für alle SMS-Fans ist das neue Angebot hingegen ein Nachteil.
Zu bemerken ist, dass die 15 Prozent Rabatt auch auf den von einer Vertragslaufzeit und von einer Grundgebühr befreiten Genion Card S-Tarif gewährt werden. Gratis-SMS gab es für dieses Angebot bisher nicht. Damit wird dieser Tarif noch einmal spürbar aufgewertet und kann mit anderen Discount-Angeboten mithalten. Der rechnerische Minutenpreis beträgt nur noch 16,52 Cent pro Minute statt regulär 19 Cent.
Gratis-SMS für Loop-Neukunden
Neukunden von o2, die sich über die o2-Homepage für eine Prepaid-Karte in den Tarifen Loop S, M oder L entscheiden, können sich einmalig über 120 Gratis-SMS freuen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang