News

o.tel.o startet neue Flatrates ab 9,99 Euro

Neben Festnetz- und UMTS-Flatrate für das Handy bietet o.tel.o jetzt auch eine Monats-Flatrate für all jene an, die mit einem Surfstick per UMTS und HSDPA auf das Internet zugreifen.

24.03.2011, 09:45 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Vodafone arbeitet munter daran, seine Prepaid-Discount-Marke o.tel.o mit weiteren Optionstarifen am deutschen Mobilfunkmarkt in Stellung zu bringen. Neuerdings sind jeweils zwei neue Flatrates und Volumentarife zu jeweils 9,99 Euro buchbar. Motto der Tarifoffensive: o.tel.o Pick & Mix. Darüber hinaus steht ein neuer Datentarif für die Surfstick-Nutzung bereit.

Neue Optionen für o.tel.o-Kunden

Schon seit einigen Tagen stehen bei o.tel.o vier neue Prepaid-Optionen zur Buchung bereit, die monatlich jeweils 9,99 Euro kosten. Zur Wahl stehen eine Sprachflatrate für unbegrenzt viele Telefonate in das deutsche Festnetz sowie eine Internet-Flatrate für eine Nutzung auf dem Handy. Datenverbindungen sind bis zu einem Datenaufkommen in Höhe von 500 Megabyte mit HSDPA-Geschwindigkeit möglich, anschließend wird der Downstream von 7,2 Megabit pro Sekunde auf 64 Kilobit pro Sekunde reduziert.

Darüber hinaus stehen zwei Volumentarife bereit. Einerseits ist es möglich, ein Minutenpaket zu buchen, das 120 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze beinhaltet. Wer es optimal ausnutzt, kann mit dem Handy für 8,3 statt 9 Cent pro Minute in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze telefonieren. Außerdem stellt o.tel.o eine Quasi-SMS-Flatrate bereit. Sie beinhaltet monatlich 1.500 Kurzmitteilungen zu allen deutschen Mobilfunkanschlüssen. Rein rechnerisch erlaubt die Option den Versand von 50 SMS täglich, was für Otto-Normal-Nutzer in der Regel mehr als ausreichen dürfte.

Neue Monatsflatrate für die Surfstick-Nutzung

Darüber hinaus bietet o.tel.o jetzt auch eine Monats-Flatrate für all jene an, die über einen UMTS-Stick mit einer SIM-Karte der Vodafone-Marke online gehen. Der 30 Tage gültige Pauschaltarif kostet 19,99 Euro und erlaubt Downloads mit bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde. Allerdings nur bis zu einem Datenvolumen in Höhe von 2 Gigabyte. Bei mehr Datenaufkommen wird der Zugang automatisch gesperrt. Ergänzend dazu stehen weiteren Pakete mit 9 Minuten (19 Cent), 99 Minuten (1,99 Euro), 99 Stunden (5,99 Euro) und 9 Tagen (9,99 Euro) zur Verfügung. Einen Surfstick gibt es unter www.otelo.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
noch bis Ende März für 29,90 statt 39,90 Euro.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang