Security

November-Patchday: Windows 7 geht (fast) leer aus

Der nächste Patchday steht ins Haus. Microsoft fixt wie jeden Monat zahlreiche Lücken in seiner Software. Besonders erfreulich: Das neue Windows 7 hat anscheinend noch keinen Handlungsbedarf.

05.11.2009, 21:24 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Am kommenden Dienstag ist es wieder soweit. Microsoft versorgt seine Kunden mit neuen Sicherheits-Updates. Die bedrohlichen Lücken betreffen einige Windows-Ausgaben sowie Office. Interessant: Das nagelneue Windows 7 hat nach der offiziellen Produkt-Einführung keine schwerwiegenden Patches nötig.
Zahlreiche kritische Lücken
Mit dem Start von Windows 7 ist Microsoft ein großer Wurf gelungen. Die Verbesserung älterer Windows-Versionen wird dadurch aber nicht vernachlässigt. Kommenden Dienstag flickt Microsoft über drei Patches diverse Mängel, die das Unternehmen selbst als "kritisch" einstuft. Fehlerhaft sind Windows 2000, XP, Server 2003, Vista sowie Server 2008. Neben den kritischen Lücken fixt der weltgrößte Software-Hersteller bei allen genannten Betriebssystemen mit drei weiteren Patches auch Bugs, die der Konzern als "wichtig" einstuft.
Doch nicht nur die Windows-Linie wird sicherer, auch Office erfreut sich über Korrekturen. Neben Office XP, 2003 und 2007 ist auch die Mac-Version (2004 und 2008) betroffen. Genauer gesagt handelt es sich um Unstimmigkeiten in Excel und Excel Viewer.
Mini-Update für Windows 7
Vista-Nutzer erhalten zudem eine Aktualisierung für den Junk-Filter von Windows Mail. Außerdem verteilt Microsoft eine neue Version des Windows-Tools zum Entfernen bösartiger Software an die Massen. Dies erreicht auch Nutzer von Windows 7. Gleiches gilt für ein nicht sicherheitsrelevantes Update für das Media Center, das ein Ausgabeproblem mit ISDB-Broadcasts aus der Welt schafft. Eine detaillierte Übersicht aller Bekanntmachungen bietet Microsoft auf seiner Website.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang