News

Notebook Medion Akoya E1232T ab 28. August auch bei Aldi-Süd

Der Lebensmittel-Discounter Aldi-Nord hat das Multitouch-Notebook Medion Akoya E1232T bereits Ende Juli verkauft. Am 28. August kommt es nun auch für 299 Euro in die Plexiglas-Vitrinen von Aldi-Süd.

19.08.2014, 09:10 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Der Lebensmittel-Discounter Aldi-Nord hat das Multitouch-Notebook Medion Akoya E1232T bereits Ende Juli verkauft. Am 28. August kommt es nun auch für 299 Euro in die Plexiglas-Vitrinen von Aldi-Süd. Das Medion Akoya E1232T bietet einen 10,1 Zoll großen IPS-Bildschirm, der 1.280 x 800 Pixel zeigt und sich per Multitouch bedienen lässt.

WLAN AC und Gigabit-LAN

Angetrieben wird das neue Aldi-Notebook vom Intel-Prozessor Celeron N2807, der in der Regel mit 1,58 GHz getaktet ist und unter extremen Anforderungen bis auf 2,16 GHz hochfahren kann. Hinzu kommen noch vier Gigabyte Arbeitsspeicher und eine 500 Gigabyte große Festplatte.

Ins Internet gelangt das Medion Akoya E1232T über WLAN. Unterstützt wird hierbei auch der neue und schnelle AC-Standard. Per Kabel bietet der LAN-Anschluss Gigabit-Geschwindigkeit.

1,1 Kilogramm in der Unitasche

Das Aldi-Notebook funkt im Nahbereich über Bluetooth 4.0. Anschluss finden weitere Geräte über USB 3.0 und HDMI. Ein Speicherkartenleser ist auch vorhanden. Die Stereo-Lautsprecher mit Dolby Advanced Audio v2 und die HD-Webcam machen das Notebook auch zu einem Mulitmedia-Gerät.

Die Steuerung über den Touchscreen gelingt erst durch das Betriebssystem Windows 8.1. Zu einem Arbeitsrechner wird das Akoya E1232T mit der vorinstallierten Vollversion von Office Home & Student 2013. Das neue Aldi-Notebook misst 265 x 23 x 195 Millimeter und wiegt 1,1 Kilogramm.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang