Prepaid

Norma Connect: "Smart"-Tarife erhalten LTE

Die im Telekom-Mobilfunknetz angebotenen "Smart"-Tarife von Norma Connect erhalten ab 2. September LTE-Zugriff, die maximale Surfgeschwindigkeit ist aber auf 25 Mbit/s beschränkt.

Jörg Schamberg, 30.08.2019, 13:17 Uhr
NORMA connect© obs/NORMA Foto: NORMA/Telekom Deutschland

Nürnberg - Die Mobilfunkmarke Norma Connect, die vom Discounter Norma vermarktet wird, stattet ihre drei Prepaid-"Smart"-Tarife ab dem 2. September 2019 mit LTE-Speed von bis zu 25 Mbit/s im Download aus. Der Zugang zum LTE-Netz ist nach Unternehmensangaben für Neu- und Bestandskunden bereits im jeweiligen Paketpreis enthalten. Die Kosten für die Prepaid-Tarife bleiben unverändert. Das Mobilfunkangebot wird im Netz der Deutschen Telekom realisiert.

2 bis 6 GB LTE-Datenvolumen mit bis zu 25 Mbit/s

In allen Tarifen sind eine Allnet-Flat für Gespräche in alle deutschen Netze sowie EU-Roaming inklusive, der Versand einer SMS kostet 9 Cent. Der Einstiegstarif "Smart S" mit 2 GB LTE-Datenvolumen kostet 7,99 Euro für einen Zeitraum von jeweils vier Wochen. Im Tarif "Smart M" stehen 4 GB LTE-Datenvolumen für 12,99 Euro je vier Wochen zur Verfügung. Das größte Paket wartet mit 6 GB LTE-Datenvolumen für 19,99 Euro/4 Wochen auf.

Das Startpaket mit jeweils 10 Euro Startguthaben kostet einmalig 9,95 Euro. Weitere Details zu den Tarifen von Norma Connect finden sich online unter www.norma-connect.de.

Günstige Handytarife finden
Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang
NewsletterPopup