News

Norma: Athlon-M-Notebook, Digicam und Nachfülltinte

22.07.2003, 12:01 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Bei Norma gibt es in den kommenden Wochen gleich mehrere Angebote, beispielsweise ein gut ausgestattes Notebook und eine Digicam.
Notebook mit Athlon-Power
Das Notebook ist für den mobilen Betrieb optimiert und nutzt hierzu den sehr leistungsfähigen Athlon XP-M Prozessor mit einem 2500+ Rating. Dieser ist zwar nicht derart sparsam und gleichzeitig leistungsstark wie der neue Intel Pentium-M, doch bei günstigen Notebooks leistet der Athlon-Prozessor gute Dienste.
Dazu kommen 512 MByte DDR-RAM und eine 40 GByte-Platte. Der Mobility RADEON 9000-Grafikchip spart ebenfalls Energie, ist allerdings inzwischen nicht mehr der aktuellste Mobilchip. Dafür glänzt das Notebook mit einem 2xDVD-R Brenner.
Wireless LAN
Das 15,1" TFT zeigt leider "nur" 1024x768 Pixel an, dafür besitzt das Notebook eine integrierte WLAN-Karte. Und auch ein 128 MByte USB-Stick gehört (als Ersatz für das Diskettenlaufwerk) zum Lieferumfang dazu.
Natürlich liefert Norma das Gerät mit dem üblichen Softwarepaket inklusive WinXP Home, der WorksSuite und vielen Pinnacle-Programmen aus. Dazu kommt noch eine FireWall/Antivirus-Software und ein Versicherungsschutz für zwei Jahre. Das Gerät ist nächsten Montag für 1379 EUR erhältlich - ein akzeptabler Preis für die gebotene Ausstattung.
Preiswerte Digicam
Für schnelle Schnappschüsse ist die Polaroid PDC 2070 Digitalkamera mit 2 MegaPixel Auflösung gedacht. Sie verfügt nur über einen Digitalzoom, beinhaltet aber immerhin einen Blitz und einen LCD-Monitor. Der Strom wird aus vier normalen AAA-Zellen gewonnen.
Die Kamera verfügt über 8 MByte internen Speicher und kann mit SmartMedia-Karten erweitert werden. Für 99 EUR bietet sie zwar kaum Ausstattung und Qualität, immerhin ist sie jedoch im Vergleich zu Webshops nicht überteuert.
Tintenpatronen und Papier
Schließlich gibt es am 31.07. auch noch Nachfülltinte für verschiedenen HP, Lexmark und Canon-Modelle. Die Tinte wird für jeweils 14,99 EUR verkauft und dient zum Befüllen von leeren Patronen. Eine Anleitung, wie dies zu erfolgen hat, liegt der Tinte natürlich bei.
Und wer die Ergebnisse kontrollieren will, der kann anschließend auf das Unicorn-Fotopapier einen Ausdruck wagen. Dies kommt allerdings recht teuer, denn 4,99 EUR für 25 Blatt Fotopapier sind nicht wirklich günstig, zumal es nur 183 Gramm pro Quadratmeter wiegt. Da haben andere Discounter schon besseres Fotopapier zu günstigeren Preisen angeboten. Auf der Norma-Homepage sind daneben noch weitere Angebote gelistet, zu finden in der Norma Spezial-Rubrik.

(Alexander Moritz)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang