News

Nokia verschenkt Ladestation zum Lumia

Für Käufer eines Lumia 920 oder eines Lumia 820 gibt es über Nokias Facebook-Seite eine Tischladestation gratis dazu. Das Lumia kann darüber geladen werden, ohne ein Kabel in das Smartphone stöpseln zu müssen.

22.03.2013, 15:54 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Für Käufer eines Lumia 920 oder eines Lumia 820 gibt es über Nokias Facebook-Seite eine Tischladestation gratis dazu. Das Lumia kann darüber geladen werden, ohne ein Kabel in das Smartphone stöpseln zu müssen. Das Lumia 820 benötigt allerdings noch eine geeignete Akkuabdeckung, die separat besorgt werden muss. Das Smartphone wird dann über Induktion geladen.

IMEI-Nummer und Quittung einreichen

Die Ladestation erhält der Käufer nicht automatisch, sondern erst nach Registrierung mit Angabe der IMEI-Nummer und Einreichung einer Kopie der Quittung. Der Kauf des Lumia 920 oder Lumia 820 muss zwischen dem 20. März und dem 18. April dieses Jahres bei einem autorisierten Fachhändler erfolgt sein. Das Angebot kann nur bis zum 18. April in Anspruch genommen werden, es gilt, solange der Vorrat reicht.

Wie bei ähnlichen Aktionen von Nokia muss der Antragsteller mindestens 18 Jahre alt sein und in Deutschland wohnen. Für den Kauf eines Lumia-Smartphones gibt es nur ein Zubehör aus diesen Aktionen, pro Haushalt nur drei Stück. Die Gratis-Tischladestation wird innerhalb von 30 Tagen nach Abschluss der Prüfung verschickt.

Im Test von onlinekosten.de mit "Gut" abgeschnitten

Mit solchen Aktionen soll nicht bloß der Verkauf angekurbelt werden, Nokia erhält auch einen direkten Kontakt zum Kunden, der mit der Teilnahme an dieser Aktion akzeptiert, in Zukunft Werbung von Nokia zu erhalten sowie Informationen rund um das Lumia, also auch praktische Tipps und Tricks.

Im Test von onlinekosten.de haben beide Smartphones mit einem Gut abgeschlossen. Das Lumia 920 hatte mit der Note 2,0 die Nase vorn. Dazu trug die sehr gute Verarbeitung und das kontrastreiche Display bei, allerdings liegt es schwer in der Hand und hält mit einer Akkuladung auch nicht allzu lange durch. Das Lumia 820 kam auf die Note 2,2, hier fiel ebenfalls die Qualität des Geräts ins Auge, aber auch die mangelhafte Akkulaufzeit und die geringe Display-Auflösung.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang