News

Nokia Lumia 930: Das erste Smartphone mit Windows Phone 8.1

Das neue Nokia Lumia 930 verfügt über einen 5 Zoll großen OLED-Bildschirm mit ClearBlack-Technik und der Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln.

02.04.2014, 22:49 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Mit dem Update auf Windows Phone 8.1 hat die neue Microsoft-Tochter Nokia auch bereits die ersten Smartphones angekündigt, auf denen das neue mobile Betriebssystem läuft. Für den gehobenen Anspruch ist das Nokia Lumia 930 gedacht, das über einen 5 Zoll großen OLED-Bildschirm mit ClearBlack-Technik und der Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln verfügt.

32 Gigabyte, die sich nicht erweitern lassen

Angetrieben wird das Lumia 930 von dem 2,2 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 800. Ihm zur Seite stehen zwei Gigabyte Arbeitsspeicher sowie ein 32 Gigabyte großer Hauptspeicher, in dem Betriebssystem, Apps und persönliche Daten Platz finden müssen, denn über eine Speicherkarte lässt er sich nicht erweitern.

Daten lassen sich über LTE mit bis zu 150 Megabit pro Sekunde auf das Smartphone laden und mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde verschicken. Über HSPA+ sind immerhin noch Downloads mit bis zu 42,2 Megabit pro Sekunde möglich. Alternativ geht das Lumia 930 auch über WLAN a/b/g/n/ac online. Im Nahbereich funkt es über Bluetooth 4.0 und NFC.

Ab Juni für umgerechnet 435 Euro – ohne Steuern

Auf der Rückseite befindet sich eine 20-Megapixel-Kamera mit Zeiss-Optik, Dual-LED-Blitzlicht und Nokias PureView-Technik. Bearbeiten lassen sich die Bilder in einer neuen Version der Creative-Studio-App. Über die Funktion Living Images lassen sich Sequenzen von Bildern zu einer Animation zusammenfügen. Die wenigen Sekunden können auch mit Musik unterlegt werden. Vier Mikrofone verbessern den Ton bei Videoaufnahmen, die Lautsprecher bieten Surround-Sound.

Das Nokia Lumia 930 misst 137 x 71 x 9,8 Millimeter und wiegt 167 Gramm. Es wird von einem Metallrahmen gefasst, sodass nur die Rückseite in einem farbigen Polycarbonat erscheint – in Schwarz, Weiß, Orange oder Grasgrün. Der 2.420-mAh-Akku lässt sich gemäß Qi-Standard auch kabellos laden. Das Lumia 930 wird ab Juni erhältlich sein. Genannt wurde nur der US-Preis von umgerechnet 435 Euro – ohne Steuern.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang