News

Nokia Lumia 2520 erscheint im April

Das Modell Lumia 2520 soll ab 10. April für knapp 600 Euro verkauft werden, teilte der finnische Konzern am Donnerstag mit.

06.03.2014, 10:39 Uhr (Quelle: DPA)
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Nokia steigt mit seinem ersten Tablet-Computer auch in den deutschen Tablet-Markt ein. Das Modell Lumia 2520 soll ab 10. April für knapp 600 Euro verkauft werden, teilte der finnische Konzern am Donnerstag mit.

Windows-RT-Tablet mit Snapdragon-Prozessor

Es läuft mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows 8, allerdings mit der abgespeckten Variante RT 8.1, und soll bei Unternehmenskunden unter anderem mit den Office-Büroanwendungen punkten. Das 10,1-Zoll-Modell bietet eine Bildschirmauflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln (Full-HD) und rechnet mit einem Qualcomm Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor mit flotten 2,2 Gigahertz. Zudem ist der Tablet-PC mit 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte Speicherplatz bestückt. Eine Internetverbindung lässt sich per WLAN oder mobil über HSPA+ mit bis zu 42 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) oder aber LTE mit bis zu 150 Mbit/s herstellen. Um das Tablet auch als Arbeitsgerät zu nutzen, ist Zubehör vorhanden - wie eine faltbare Tastatur mit USB-Anschlüssen und Zusatzakku.

Nokia hatte das Tablet mit 10,1-Zoll-Bildschirm im Oktober vorgestellt und zunächst nur in Finnland, Großbritannien und den USA auf den Markt gebracht.

Wir konnten das Nokia-Tablet auf einer Preview-Veranstaltung bereits ausprobieren: Weitere Details und zahlreiche Fotos finden sich in unserem umfangreichen Artikel Das Lumia Tablet 2520 in Bildern.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang