News

Nokia Booklet 3G ab 22. Oktober exklusiv bei o2

Das erste Netbook des finnischen Mobilfunkherstellers erhalten o2-Kunden im Rahmen eines 24-monatigen Ratenvertrages. Das Nokia Booklet ist aber teurer als vermutet.

08.10.2009, 11:31 Uhr
o2© Telefónica

Noch in diesem Monat startet der finnische Mobilfunkhersteller Nokia in Deutschland mit dem Vertrieb des ersten eigenen Netbooks Nokia Booklet 3G. Details zu dem UMTS-Netbook von Nokia hatten die Finnen bereits Anfang September bekanntgegeben. Nun gab der Konzern zusammen mit dem Mobilfunknetzbetreiber und Vertriebspartner o2 ein konkretes Preismodell und weitere Einzelheiten bekannt.
Teures Netbook...
Zeitgleich mit dem Vermarktungsstart des neuen Betriebssystems Windows 7 wird das Nokia Booklet exklusiv für o2-Kunden in Deutschland erhältlich sein. Als Anzahlung werden zu Beginn 249 Euro fällig, für einen Zeitraum von zwei Jahren berechnet o2 dann monatlich jeweils 20 Euro. Dies ergibt einen Gesamtpreis von 729 Euro für das in einem Alu-Gehäuse daherkommende 10,1-Zoll Netbook. Der Preis für das von einem Intel Atom Z530 Prozessor mit 1,6 Gigahertz angetriebenen Nokia Booklet ist höher als noch im September vermutet. Netbooks anderer Hersteller sind meist bereits zu Preisen von unter 500 Euro erhältlich. Eine mobile Datenflat bietet o2 für 25 Euro zusätzlich im Monat an.
...mit guter Ausstattung
Das erste Nokia Netbook zeichnet sich jedoch durch neben der Ausstattung mit WLAN, HSPA, Bluetooth sowie GPS vor allem auch durch eine Akkulaufzeit von zwölf Stunden aus. An den sonstigen Details des Nokia Booklet 3G hat sich offenbar nichts geändert. Nähere Angaben zur verwendeten Version von Windows 7 machten Nokia und o2 nicht. Zum Einsatz kommen könnten entweder die Starter-Edition von Windows 7 oder die Varianten Home Premium oder Professional.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang