Ab September

Nokia 8: HMD Global zeigt neues Flaggschiff

Mit dem Nokia 8 bringen die Finnen von HMD Global einen neuen Oberklasse-Androiden in den Handel. Das Smartphone ist mit Zeiss-Optik ausgestattet und erlaubt parallele Aufnahmen mit beiden Kameras.

Melanie Zecher, 17.08.2017, 11:02 Uhr
Nokia 8© HMD Global

Ratingen – HMD Global kündigt mit dem Nokia 8 ein Smartphone an, das gleich drei neue Funktionen und Premieren für Android-Smartphones mitbringt. Mit purem Android und einem Alu-Unibody soll das Nokia 8 das neue Vorzeigemodell des Unternehmens werden. Das 5,3 Zoll große Display bietet QHD-Auflösung (2.560 x 1.440 Pixel).

Zeiss-Optik und Dual-Sight-Video

Das Nokia 8 ist das erste Smartphone von HMD Global mit Zeiss-Optik und kommt weltweit zum ersten Mal mit Dual-Sight-Video – einer Funktion, die einen dualen Livestream in Echtzeit für Social Feeds wie Facebook und YouTube möglich macht. Dual-Sight nutzt die vordere und die hintere Kamera (jeweils 13 MP) gleichzeitig und zeigt sowohl Fotos als auch Videos in einer geteilten Bildschirmansicht. "Bothie" nennt HMD Global das. Eine weitere Premiere ist die Ausstattung mit Nokia OZO Audio: Das Nokia 8 kombiniert drei Mikrofone, um Aufnahmen in 360°-Raumklang zu schaffen.

Hochglanz-Look und aufgeräumtes Android

Das an den Kanten 4,6 Millimeter und durchschnittlich 7,3 Millimeter starke, nahtlose Gehäuse des Nokia 8 wird aus einem 6000er-Aluminium-Block gefräst. Das Design wird in einem 40-Stufen-Prozess gefertigt, eloxiert und poliert. Die Hochglanzoberfläche einzelner Modelle wird in über 20 Stunden poliert. Im Inneren des Nokia 8 arbeitet der Snapdragon 835 von Qualcomm mit vier GB RAM. Darüber hinaus ist das Nokia 8 mit Qualcomm Quick Charge 3.0 kompatibel. Außerdem verspricht der Hersteller pures und aufgeräumtes Android 7.1.1. ohne unnötige Apps und mit monatlichen Sicherheits-Updates.

Das Nokia 8 bietet weiter einen Fingerabdrucksensor und eine mit Graphit ummantelte Kühlleitung aus Kupfer. Damit soll die Wärme so gut abgeleitet werden, dass das Smartphone auch bei intensiverer Nutzung kühl bleibt. LTE wird mit theoretisch bis zu 450 Mbit/s unterstützt. An internem Speicher bietet das Nokia 64 GB und einen Speicherkarten-Slot.

Nokia 8: Farben und Preis

Das Nokia 8 soll in den vier Farben Polished Blue, Polished Copper, Tempered Blue und Steel zu einem weltweiten Durchschnittspreis von 599 Euro im Laufe des Septembers erhältlich sein. Es soll eine Single- und eine Dual-SIM-Version geben.

Nokia 8

Nokia 8

  • Android
  • 13 Megapixel-Kamera
  • 5,3 Zoll IPS Display
  • 64 GB Speicher
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang