Handys

Nokia 5530 XpressMusic - Touchscreen-Musiker

Mit einem neuen Musikhandy für 235 Euro geht Nokia im Laufe des dritten Quartals an den Start. Zwar ist es fit für die Nutzung an WLAN-Hotspots, dafür fehlt es aber an UMTS-Unterstützung.

15.06.2009, 09:51 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Nicht nur ein neues Eseries-Modell (E72) wurde von Nokia am Montag in Singapur vorgestellt, sondern auch das neue Musikhandy 5530 XpressMusic. Es ist mit einem 2,9 Zoll großen Touchscreen ausgestattet und soll schon im Laufe des dritten Quartals dieses Jahres in den Handel kommen.
Großes Display
Der Bildschirm stellt bei einer Auflösung von 640x360 Pixeln 16 Millionen Farben dar, die Menüführung basiert auf der Series 60-Plattform von Symbian. Herzstück ist der integrierte Medien-Player, der unter anderem MP3-Dateien abspielen kann. Die ebenfalls verbauten Stereo-Lautsprecher sollen Surround-Sound liefern können. Wer es lieber dezenter mag, kann das beiliegende Stereo-Headset mit 3,5-Millimeter-Klinke anschließen.
Ebenfalls inklusive: ein Micro USB-Datenkabel und eine microSD-Karte mit vier Gigabyte (GB) Speicher. Sie ergänzt den internen Speicher, der bis zu 70 Megabyte aufnehmen kann. Auf Wunsch ist eine Speichererweiterung auf bis zu 16 GB möglich. Das reicht nach Nokia-Angaben, um bis zu 12.000 Songs auf dem 5530 XpressMusic mit sich zu führen.
Kein UMTS
An weiteren Extras bietet das Musikhandy eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht. Außerdem stehen eine Stereo-Bluetooth- und eine WLAN-Schnittstelle (802.11 b/g) zur Verfügung. Enttäuschend ist aber, dass Nokia das Handy nicht mit UMTS- beziehungsweise HSDPA-Technik ausgestattet hat. Beschleunigte Datenverbindungen sind nur über EDGE mit bis zu 296 Kilobit pro Sekunde im Downstream und maximal 177 Kbit/s im Upstream möglich. Immerhin wurde eine Quadband-Antenne integriert, sodass einem fast weltweiten dennoch Einsatz nichts im Wege steht.
Angeboten wird das 107 Gramm schwere und 104x49x13 große 5530 XpressMusic in den Farben Rot, Blau, Grau, Pink und Gelb. Der Verkaufspreis soll bei rund 235 Euro liegen. Die Gesprächszeit wird von Nokia mit knapp fünf Stunden angegeben, die Bereitschaftszeit bei bis zu zwei Wochen. Ununterbrochener Musikgenuss soll bis zu 27 Stunden möglich sein, für das Abspielen von Videos reicht die Akkukapazität bis zu sieben Stunden.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang