Handys

Nokia 3710 fold - Klapphandy auf Series 40-Basis

Auch in der Einsteigerklasse hat Nokia ein neues Telefon im Angebot. Es kommt im Laufe des vierten Quartals in den Handel und soll wohl in erster Linie eine weibliche Zielgruppe ansprechen.

15.06.2009, 11:12 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Teil drei der Nokia-Neuvorstellungsrunde zum Wochenbeginn: neben dem Eseries-Handy E72 und dem Musikhandy 5530 XpressMusic hat der weltgrößte Handyproduzent in der Einsteigerklasse auch ein neues Klapphandy im Angebot: das Nokia 3710 fold. Es ist nicht nur in praktisch allen GSM-Netzen rund um den Erdball nutzbar, sondern unterstützt auch UMTS. HSDPA hingegen nicht.
EDGE verfügbar
Damit sind schnelle Downloads zwar nicht mit Megabit-Geschwindigkeiten möglich, immerhin aber mit bis zu 384 Kilobit pro Sekunde. Abseits von UMTS-Netzen kann darüber hinaus auf EDGE zurückgegriffen werden. Herzstück des Telefons ist die Series 40-Plattform von Symbian. Auf die Waage bringt das 89x47x15 Millimeter kleine Telefon 94 Gramm.
Durch das Menü wird über ein 2,2 Zoll großes Display auf der Innenseite navigiert. Es kann bei einer Auflösung von 320x240 Pixeln 16 Millionen Farben darstellen. Eingehende Anrufe und SMS werden über das TFT-Außendisplay (128x160 Pixel) signalisiert, das nur sichtbar ist, wenn es benötigt wird. Neben einem A-GPS-Empfänger können Nutzer des 3710 fold auf eine 3,2-Megapixel-Kamera zurückgreifen. Außerdem steht für Videotelefonate eine zweite Kamera oberhalb des Haupt-Bildschirms zur Verfügung.
Speicher erweiterbar
Für Musik-Freunde steht ein MP3-Player zur Verfügung, der auch zahlreiche andere Musikformate unterstützt. Ergänzend dazu kann auf ein FM-Radio gesetzt werden. Der interne Speicher kann 70 Megabyte an Daten aufnehmen, ist optional aber über eine microSD-Karte auf bis zu acht Gigabyte erweiterbar. Zwar ist eine Speicherkarte nicht im Lieferumfang enthalten, dafür aber ein Stereo-Headset.
Voraussichtlich im Laufe des vierten Quartals wird das Nokia 3710 fold zu einem Preis von 165 Euro ohne Vertrag angeboten. Es soll in den Farben schwarz, pink und beige angeboten werden. Die maximal mögliche Sprechzeit liegt nach Herstellerangaben bei bis zu vier Stunden.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang