Handys

Nokia 225: Bunter Funk-Minimalismus für 49 Euro

Das Nokia 225 funkt nicht über UMTS und auch nicht über WLAN. Daten kommen über EDGE mit maximal 236,8 Kilobit pro Sekunde auf das Handy. Telefonate sind nur in den beiden in Deutschland genutzten GSM-Frequenzbändern möglich.

10.04.2014, 10:16 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Nokia war früher für seine leichten und einfach zu bedienenden Handys bekannt. Wer dieser Zeit nachtrauert oder einfach keine Lust auf Touchscreen und Smartphone hat, findet im Nokia 225 das geeignete Gerät. Dieses geht nicht einmal mehr als Feature-Phone durch und kostet bloß 49 Euro.

EDGE mit bis zu 236,8 Kbit/s

Der 2,8 Zoll große Bildschirm mit 320 x 240 Pixeln zeigt nur das Notwendige an, er lässt sich auch nicht mit dem Finger steuern. Eingaben werden über die klassische Zifferntastatur vorgenommen. Es gibt auch noch einen 5-Wege-Navigator.

Das Nokia 225 funkt nicht über UMTS und auch nicht über WLAN. Daten kommen über EDGE mit maximal 236,8 Kilobit pro Sekunde auf das Handy. Telefonate sind nur in den beiden in Deutschland genutzten GSM-Frequenzbändern möglich. Bei Fahrten in einige Länder muss wie in alten Zeiten ein Leihhandy besorgt werden.

Ab Juni in Deutschland erhältlich

Das Einfach-Handy läuft unter dem proprietären Betriebssystem Series 30+, das den Nokia Xpress Browser mitbringt, der alle Daten auf einem Nokia-Server komprimiert. Auf diese Weise soll das Surferlebnis einigermaßen erträglich bleiben. Facebook und Twitter sind bereits vorinstalliert.

Neben einem Musik-Player und einem UKW-Radio gibt es noch eine 2-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, die allerdings ohne Autofokus auskommen muss. Wer Musik und Bilder auf dem Gerät horten möchte, benötigt noch eine Micro-SD-Karte, die bis zu 32 Gigabyte fassen darf. Die Schnappschüsse lassen sich dann auch per Bluetooth 3.0 mit den Enkeln tauschen.

Das Nokia 225 misst 124 x 55,5 x 10,4 Millimeter und wiegt 101 Gramm. Der 1.200-mAh-Akku soll dank der geringen Beanspruchung einen Monat im Standby durchhalten. Ab Juni wird das Nokia 225 für 49 Euro in mehreren Farben erhältlich sein.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang