Projekt NX enthüllt

Nintendo stellt Switch vor: Neue Konsole für zuhause und unterwegs

Nintendo hat das Rätselraten um sein Projekt NX beendet und seine neue Konsole Nintendo Switch vorgestellt, einen Mix aus mobilem Gerät und TV-Konsole. Mit dabei sind abnehmbare Joy-Con-Controller. Zahlreiche Game-Publisher wollen Spiele liefern.

Jörg Schamberg, 21.10.2016, 00:15 Uhr (Quelle: DPA)
Nintendo SwitchDie neue Konsole Nintendo Switch lässt sich zum Spielen zuhause in die Nintendo Switch-Station stecken.© Nintendo of Europe GmbH

Tokio - Nintendo will mit seiner nächsten Konsole die Grenzen zwischen dem Spielen zuhause und unterwegs wegwischen. Das Gerät mit dem Namen Switch kann draußen als mobiles Gaming-Gerät genutzt werden und zuhause an den Fernseher angedockt werden. Das deckt sich mit den bisherigen Erwartungen. Es kommt im März 2017 - also nach dem aktuellen Weihnachtsgeschäft - auf den Markt.

Nintendo Switch: Konsole mit Docking-Station und Joy-Con-Controllern

Bisher war das Projekt unter dem Codenamen NX bekannt. Die Switch besteht aus mehreren Komponenten: der Konsole, die gleichzeitig ein abnehmbares Tablet zum Spielen unterwegs ist, einer Docking-Station zum Anschluss an den Fernseher und zwei Joy-Con genannten Steuermodulen. Sie können sowohl an das mobile Tablet als auch an eine kabellose Controller-Einheit angesteckt werden.

Details zur Hardware im Inneren der einzelnen Konsolenteile gibt es bislang kaum. Als Prozessor kommt laut Chiphersteller Nvidia der hauseigene Tegra-Prozessor mit integriertem Grafikchip zum Einsatz. Laut Nintendo verbindet die Konsole die Mobilität eines Tablets mit der Leistung einer TV-Konsole. Ein Hinweis darauf, dass auch mobil die volle Rechenleistung zur Verfügung steht, wenn Spieler das Tablet aus der Dockingstation entfernen. Der HD-Bildschirm soll auch für Spielen im Freien hell genug sein. Laut Nintendo lassen sich mehrere Switch-Konsolen lokal für Multiplayer-Runden verbinden.

Kann Nintendo Switch sich gegen starke Konkurrenz behaupten?

Für Nintendo wird die Konsole ein sehr wichtiges Produkt sein. Die aktuelle Konsole Wii U, eine Weiterentwicklung der überaus erfolgreichen Wii, verfehlte die Erwartungen und liegt beim Absatz weit hinter den Konkurrenzgeräten Playstation 4 von Sony und Xbox One von Microsoft . Außerdem kommen Spiele in immer besserer Qualität auch auf TV-Boxen wie Amazons Fire TV oder Apple TV.

Bei der aktuellen Mobil-Konsole DS bekommt Nintendo die starke Konkurrenz der günstigen bis kostenlosen Smartphone-Games zu spüren und bringt demnächst selbst erstmals mit "Super Mario" eine seiner beliebten Figuren in einer Spiele-App auf die Telefone. Das hatte neben dem Erfolg des Spiels "Pokémon Go", an dem Nintendo beteiligt ist, der Aktie in diesem Jahr bereits kräftig Auftrieb verliehen.

Zahlreiche Game-Publisher haben Unterstützung für Nintendo Switch zugesagt

Auch die Switch wird allerdings im mobilen Bereich gegen die Smartphone-Konkurrenz antreten müssen. Nintendo präsentierte Spieleanbieter wie unter anderem Activision, Konami, Ubisoft oder Warner Brothers als Partner.

Schon die Ankündigung von Nintendo, am Donnerstag erste Details zu seiner nächsten Konsole mit dem Codenamen NX vorzustellen, hatte zuvor gereicht, um die Aktie des Spielekonzerns nach oben zu treiben. Das Papier legte am Donnerstag um mehr als drei Prozent zu.

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang