News

Nintendo lüftet Preis für Wii

Die neue Konsole aus dem Hause Nintendo soll um einiges günstiger werden, als die Xbox 360 und die Playstation 3.

26.05.2006, 12:00 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Bei einer gestrigen Pressekonferenz ließ Nintendo übereinstimmenden Medienberichten zufolge erste Details zum Preis der neuen Spielekonsole "Wii" verlauten. Wii wird nicht mehr als 250 US-Dollar kosten und siedelt sich damit preislich weit unter Microsofts Xbox 360 und Sonys Playstation 3 an.
Wii für rund 200 Euro?
Wie viel Nintendos neue Konsole in Europa kosten wird, wurde noch nicht bekannnt gegeben. 250 US-Dollar entsprechen in etwa 195 Euro. Wii soll im vierten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen. Bis März kommenden Jahres will Nintendo sechs Millionen Wii-Konsolen verkaufen.
Auf dem japanischen Markt hingegen soll die Wii-Kosole nicht mehr als 25.000 Yen kosten, das sind umgerechnet rund 174 Euro. Die Pressestelle von Nintendo mochte die neuen Preise aber noch nicht bestätigen. Zum Vergleich: Microsofts Xbox 360 gibt es ab 299 Euro ohne Festplatte und ab 399 Euro mit Festplatte und Funk-Controllern. Die Xbox 360 ist bereits seit Dezember vergangenen Jahres auf dem Markt. Die Playstation 3 wird preislich voraussichtlich der Spitzenreiter unter den Next-Generation-Spielekonsolen. Die "kleine" Version mit 20-Gigabyte-Festplatte wird für 499 Euro in den Ladenregalen stehen, die größere 60-Gigabyte-Variante soll 599 Euro kosten.
Preisbrecher ohne HD-Unterstützung
Für den niedrigeren Preis der Wii-Konsole muss der Kunde aber auch weniger aufwendige Technik in Kauf nehmen. Wii ist entgegen der neuen Konsolen von Microsoft und Sony nicht für die neuen High-Definition-Fernsehgeräte ausgelegt und liefert seine Bilder im herkömmlichen Fernsehformat. Nintendo setzt dafür aber auf eine völlig neue Steuerung. Der Controller erkennt mit Hilfe von speziellen Sensoren ausgeführte Bewegungen und setzt diese im Videospiel um.

(Denise Bergfeld)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang