News

Nintendo lüftet Geheimnis um "Wii"

Der Starttermin und der Preis der neuen Spielekonsole "Wii" für Japan sind bekannt. Auf einer Pressekonferenz lüftete Nintendo-Vorstandschef Satoru Iwata das erste Geheimnis.

14.09.2006, 11:19 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Die neue Spielekonsole "Wii" von Nintendo kommt am Samstag, 2. Dezember, auf den japanischen Markt. Dies teilte Nintendo-Vorstandschef Satoru Iwata heute bei einer Pressekonferenz in Japan mit.
Weniger als 200 Euro
Der Preis für die Konsole beträgt umgerechnet rund 170 Euro (25.000 Yen). In den USA soll die Konsole ab Sonntag, 19. November, über die Ladentheken gehen, zum Preis von 250 Dollar. Dies geht aus US-Medienberichten hervor. Ein Starttermin für Europa wurde bislang noch nicht bekannt gegeben. Nintendo bringt seine neue Konsole in den USA und in Japan damit noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt - nach Microsoft und Sony.
Microsofts Xbox360 ist bereits erhältlich und Sonys Playstation 3 soll in den USA am 17. November in den Verkauf gehen. In Europa wurde der Start der Playstation allerding auf März kommenden Jahres verschoben. Preislich unterbietet Nintendo seine Konkurrenten aber um ein Vielfaches. Die Playstation 3 soll in den USA satte 499 Dollar kosten, die Xbox 360 kostet in der kleineren Version rund 280 Euro und als Premium-Version rund 350 Euro.
Paket mit zwei Controllern
Das Wii-Paket enthält laut Nintendo neben der Konsole zwei Wii-Kontroller, einen Infrarotsensor, ein Netzteil, ein Videokabel und einen Standfuß.

(Denise Bergfeld)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang