News

Nintendo erobert Europa "Wii" im Sturm

Die Spielkonsole Wii ist im europäischen Markt eingeschlagen wie eine Bombe. Allein in den ersten drei Wochen wurde sie europaweit 700.000 Mal verkauft.

19.01.2007, 12:32 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Nintendo jubelt: Die Spielkonsole Wii ist im europäischen Markt eingeschlagen wie eine Bombe. Allein in den ersten drei Verkaufs-Wochen ging sie europaweit 700.000 Mal über die Ladentheke. Damit werden die ersten Verkaufszahlen aus Japan und den USA erfolgreich fortgeschrieben. Auch Nintendo DS erfreut sich großer Beliebtheit: Im Dezember 2006 fand das tragbare Handheld 1,7 Millionen Käufer – mehr als je zuvor, seit dem Start im März 2005. Durch den reißenden Absatz korrigiert Nintendo seine Prognosen für das laufende Geschäftsjahr, das am 31. März endet, nach oben und kündigt einen historischen Rekord beim Finanzergebnis an.
Mehr Umsatz, mehr Verkäufe
Unternehmensangaben zufolge sollen Umsatz und Gewinn um mehr als 20 Prozent über den Anfang Oktober vergangenen Jahres veröffentlichten Planzahlen liegen. Nintendo rechnet auch mit einem deutlich höheren Absatz als erwartet: Statt der prognostizierten 20 Millionen Nintendo DS-Konsolen sollen es 23 Millionen sein sowie 100 Millionen Nintendo DS-Spiele, statt der vorher erhofften 82 Millionen.
Die Wii-Konsolen sollen weltweit bis Ende März sechs Millionen Mal verkauft werden, die passenden Spiele dazu sollen mit 21 Millionen Stück das gesetzte Ziel von 17 Millionen überflügeln. Grund für den großen Erfolg sei zum einen die vereinfachte Steuerungstechnik, zum anderen die neuartigen Genres, die neue Zielgruppen ansprechen.
Auch in Deutschland riesiger Erfolg
Auch in Deutschland baute Nintendo im vergangenen Jahr die Spitzenposition in Sachen Absatz aus: Der Anteil lag bei 55 Prozent, gegenüber 50 Prozent im Vorjahr. Jedes zweite der 30 meistverkauften Videospiele über alle Plattformen stammt von Nintendo. Die Zahlen des Handheld-Bereichs sind noch beeindruckender: Hier hält Nintendo einen Marktanteil von 80 Prozent. Allein in 2006 steigerte das Unternehmen den Absatz von Nintendo DS um satte 100 Prozent, von 500.000 auf eine Million Stück. In der Top 10 der deutschen Videospiel-Charts des vergangenen Jahres fanden sich fünf Nintendo-Titel, darunter der Spitzenreiter "Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging: Wie fit ist Ihr Gehirn?" mit 339.000 Käufern. Auch für das laufende Jahr rechnet das Unternehmen mit weiterem Wachstum.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang