Handys

Nexus 5 jetzt auch in Rot

Das von LG und Google gemeinsam entwickelte Smartphone Nexus 5 wird in diesem Monat noch in Rot erscheinen. Bislang ist es nur in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. In Deutschland kann das rote Nexus 5 dann online über Google Play, aber auch im Einzelhandel erworben werden.

05.02.2014, 11:31 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Das von LG Electronics und Google gemeinsam entwickelte Smartphone Nexus 5 wird noch im Februar in Rot erscheinen. Bislang ist es nur in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. In Deutschland kann das rote Nexus 5 dann online über Google Play, aber auch im Einzelhandel erworben werden. Das Nexus 5 ist das Referenzmodell für die neue Androidversion 4.4 KitKat.

4,95-Zoll-Display und 2,26 GHz schneller Quad-Core-Prozessor

"Gerade in Deutschland ist die Nexus-Produktreihe außerordentlich beliebt. Die aktuellste Android-Software kombiniert mit klarer Designsprache und sehr guter Performance schaffen ein Paket, das viele Konsumenten überzeugt", so Michael Wilmes von LG Electronics Deutschland. "Jetzt kommt erstmals ein rotes Nexus 5. Wir erwarten, dass es zum Blickfang für alle Design-orientierten Konsumenten wird."

Neben einem 4,95 Zoll großen Display mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel), ist das Gerät mit einem Vierkernprozessor von Qualcomm ausgestattet, der mit 2,26 Gigahertz getaktet ist. Es funkt in GSM-, UMTS- und LTE-Netzen und wird wahlweise mit 16 oder 32 Gigabyte Speicherplatz angeboten. Der Arbeitsspeicher fasst zwei Gigabyte, der fest verbaute Akku hat eine Kapazität von 2.300 mAh und ist auch kabellos aufladbar. Weitere Extras: Bluetooth 4.0, NFC und WLAN.

Die Hauptkamera auf der Rückseite löst mit acht Megapixeln auf und kann Videos in Full HD aufnehmen. Für Videochats steht zudem eine 1,3-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite bereit. Das 138 x 69 x 9 Millimeter kleine Telefon wiegt 130 Gramm.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang