News

Neukundenaktion bei QSC

Bis zum 20. August wird der 2-Mbit-Anschluss von QSC, der ohne Telefonanschluss der Telekom genutzt werden kann, ohne Bereitstellungsentgelt angeboten - auch bei nur einem Jahr Laufzeit.

18.07.2006, 10:22 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Beim Kölner DSL-Provider QSC startet mit dem heutigen Tag eine weitere Offensive in Sachen Neukundengewinnung. Noch bis zum 20. August laufen die so genannten "Aktivwochen" bei denen bei einer Online-Bestellung von Q-DSL home 2560 der Anschlusspreis komplett entfällt.
Keine Einrichtungsgebühr
Während in der Vergangenheit häufig nur bei einem Vertragsabschluss mit einer Laufzeit von zwei Jahren ein Verzicht auf das Bereitstellungsentgelt eingeräumt wurde, werden bei der aktuellen Sonderaktion auch all diejenigen Kunden berücksichtigt, die sich nur ein Jahr an QSC binden möchten. Egal, welche Laufzeit für den 2-Megabit-Anschluss von QSC gewählt wird, die Einrichtungsgebühr in Höhe von 59 beziehungsweise 99 Euro muss nicht gezahlt werden.
Ohne T-Com-Anschluss
Q-DSL 2560 ist in über 100 deutschen Städten erhältlich und kostet monatlich 39 Euro. Während der gesamten Vertragslaufzeit wird ein Modem kostenlos zur Verfügung gestellt, außerdem sind ein VoIP-Anschluss und ein Hostingpaket bereits inklusive. Eine Zwangstrennung nach 24 Stunden oder eine Portdrosselung gibt es nach QSC-Angaben nicht, ein Telefonanschluss bei der Telekom ist nicht notwendig.
Die "Aktivwochen" gelten nur bei Bestellungen, die über die Homepage von QSC erfolgen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang