News

Neues von Lidl Mobile - Fair Rate und UMTS-Stick

Kunden von Lidl Mobile können ab sofort einen neuen Surf-Stick samt Tages- oder Monats-Flatrate nutzen. Weiter im Angebot: die Fair Rate für 40 Euro monatlich.

09.12.2010, 15:28 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Lidl Mobile tritt in Sachen mobiler Kommunikation noch stärker als Wettbewerber von Aldi Talk auf. Ab sofort steht laut Informationen unter www.lidl-mobile.de ein Surf-Stick samt Tages- und Monats-Flatrate für das mobile Internet zur Verfügung.

Neues Surf-Stick-Angebot

Für alle, die gerne über das von Lidl Mobile genutzte o2-Netz per UMTS-Stick im Internet surfen möchten, steht ein solches Angebot ab sofort in allen Lidl-Filialen zur Verfügung. Der Lidl Surfstick kostet einmalig 49,95 Euro und ist mit 1,99 Euro Startguthaben für die Nutzung einer 24-Stunden-Flatrate ausgestattet. Zu beachten ist: die Tages-Flatrate ist nur mit 500 Megabyte HSDPA-Volumen ausgestattet. Wer darüber hinaus das World Wide Web nutzen möchte, kann das nur noch mit GPRS-Geschwindigkeit tun.

Als Alternative zur 24-Stunden-Flatrate bietet Lidl Mobile seinen Kunden auch die Möglichkeit, eine Monatsflatrate zu buchen. Sie kostet 14,99 Euro und ist ebenfalls mit einer Speedbremse ausgestattet, wenn an einem Nutzungstag die Schwelle von 500 Megabyte Datenvolumen überschritten wird. Pro Monat stehen immerhin 5 Gigabyte HSDPA-Volumen zur Verfügung. Der Stick selbst erlaubt maximal 3,6 Megabit pro Sekunde im Downstream und gehört damit zu den schon in die Jahre gekommenen Modellen. Neuere Surf-Stick-Modelle erlauben Downloads mit maximal 7,2 Megabit pro Sekunde.

Weiter im Angebot: 40-Euro-Kosten-Airbag

Nutzer des Sprachtarifs von Lidl Mobile können auf eine so genannte Fair-Rate zurückgreifen. Sie macht es möglich, dass Telefonate und SMS-Versand innerhalb Deutschlands nie mehr als 40 Euro pro Kalendermonat kosten. Lidl Mobile-Kunden zahlen wie gewohnt pro Minute und pro SMS 9 Cent. Erreicht das Gesprächs- und SMS-Aufkommen die Somme von 40 Euro, ist das weitere Telefonieren und Verschicken von Kurznachrichten ohne weitere Kosten möglich. Ähnliche Angebote hatten zuletzt zum Beispiel auch simyo und blau.de gestartet. Allerdings ist dort auch die Nutzung des mobilen Internet über den maximalen Monatsbetrag in Höhe von 39 Euro bereits abgedeckt. Bei Lidl Mobile werden dafür 24 Cent pro Megabyte extra fällig.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang