News

Neues vom Call-by-Call-Markt

Der Provider avivo ändert zum 1. November die Preise und Zeitzonen bei zwei Tarifen und es gibt eine neue Einwahlnummer. Außerdem kam es zu einer fehlerhaften Datenbankausgabe im Tarifrechner von onlinekosten.de

29.10.2007, 00:01 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Der Provider avivo werkelt zum 1. November an den Preisen und auch an den Zeitfenstern bei zwei Internet-by-Call-Tarifen der Reihe ByCall24. Der Zugang ByCall24 Relax erhält zudem eine neue Einwahlnummer.
Zeitzonentausch
So wird ByCall24 Sunny pünktlich zu Allerheiligen von Montag bis Freitag von 18 bis 8 Uhr sowie an Wochenenden und bundesweiten Feiertagen ganztägig mit 0,28 Cent pro Minute berechnet. Bislang lässt sich mit diesem Tarif montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr günstig surfen. Dies übernimmt ab Donnerstag, 1. November, ByCall24 Action. Am Wochenende und zu den übrigen Uhrzeiten kostet die Minute dann wie gehabt 2,95 Cent. Dies trifft auch für die restlichen Zeitzonen bei ByCall24 Sunny zu.
ByCall24 Relax erhält darüber hinaus ab Donnerstag eine neue Nummer. Wer den Tarif nutzen möchte, muss sich künftig unter 01935 2526 einwählen. Benutzername und Kennwort lauten weiterhin "relax". Auch die Konditionen bleiben mit 0,29 Cent pro Minute rund um die Uhr konstant.
Alle drei Tarife sind ohne Einwahlgebühr nutzbar und werden im Sekundentakt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.
Falsche Tarifausgabe im Tarifrechner von onlinekosten.de
Abschließend möchten wir noch in eigener Sache auf einen Fehler in unserer Datenbank vom 20. und 21. Oktober hinweisen. Leider wurde sowohl am Samstag als auch am Sonntag für das Zeitfenster zwischen 16 und 18 Uhr im Tele2-Tarif Action9 fälschlicherweise ein Minutenpreis in Höhe von 0,06 Cent statt der eigentlich gültigen 9,9 ct/Min angegeben.
Tele2 hatte uns den Tarif richtig mitgeteilt, wie wir es auch in unserer Tarifmeldung und über unseren kostenlosen Tarif-Agent kommunizierten. Leider kam es aber zu einem Datenbankfehler, wodurch sich möglicher Weise viele unserer Leser trotz des vergleichsweise hohen Minutenpreises in das Internet einwählten. Eine schöne Geste zeigt Tele2, diesen Lesern gegenüber: nach Eingang der Telefonrechnung werden sämtliche Gebühren des Tarifs Action9 vom 20. und 21. Oktober erstattet. Ein Anruf bei der auf der Rechnung angegebenen kostenlosen Nummer genügt.

(Saskia Brintrup und Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang