News

Neues "Volks-Notebook" von Fujitsu Siemens

Mit mobilem 1,6-GHz-Prozessor und DVD±R/RW Double-Layer-Brenner ab Samstag für 899 Euro erhältlich.

10.06.2005, 13:04 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Am kommenden Samstag, dem 11. Juni 2005, bringt Fujitsu Siemens zusammen mit Bild.T-Online ein neues "Volks-Notebook" für 899 Euro auf den Markt. Das Amilo A 7645 basiert auf der Turion 64 Bit Mobil-Technik von AMD und ist mit einem 1,6 GHz MT-28-Prozessor ausgestattet.
Einsatzgebiet
Das Gerät ist nach Herstellerangaben besonders für Anwender zu empfehlen, die ihr Notebook neben den klassischen Anwendungen wie Office und Multimedia auch zum Telefonieren über Voice over IP nutzen möchten. "Headset und eine passende T-Online-Software haben wir auf das ohnehin schon attraktive Angebot einfach oben drauf gelegt", erklärt Sascha Hancke, Leiter Vertrieb Consumer Deutschland, Fujitsu Siemens Computers.
Das neue Amilo soll deutlich mehr Spaß beim mobilen Computing bringen. "Mit dem Volks-Notebook mit AMD Turion 64 Mobil-Technologie liefern wir hohe Performance und lange Batterielaufzeiten an private Endverbraucher, die auch unterwegs erstklassige Multimedia-Eigenschaften erwarten", so Hancke weiter.
Ausstattung
Neben integriertem Wireless Lan verfügt das Amilo über 512 MB Arbeitsspeicher, eine 60 GB große Festplatte und einen DVD±R/RW Double-Layer-Brenner. Das 15-Zoll TFT-Display arbeitet mit einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln. Windows XP ist in der Home Edition vorinstalliert.
Das Gerät wird ab Samstag bei den folgenden Fachhändlern erhältlich sein: alphatecc, berlet, Conrad emendo, EP, expert, karstadt, kaufhof, makro markt, MICROTREND, medimax mega company, neckermann, otto, pc-spezi, pro-markt, real, redzac, Toom, sowie bei amazon, Bluestore, cyberport, Masterbuy, VobisOnline.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang