News

Neues USB-Headset von Trust

Trust erweitert seine Produktpalette für VoIP: ab sofort ist das neue HS-4080 USB-Headset für VoIP-Gespräche am Computer im Handel verfügbar.

22.04.2006, 14:16 Uhr
Internettelefonie© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Mit dem HS-4080 USB-Headset baut das niederländische Unternehmen Trust International seine VoIP-Produktpalette aus. Der Stereo-Kopfhörer mit Mikrofon wird über den USB-Port am Computer angeschlossen und ermöglicht Telefonate über Softphones. Natürlich ist es auch Skype-kompatibel und kann ebenso zum Musik hören oder für Chats und Online-Spiele verwendet werden. Die beiden Kopfhörer sind mit weichen Ohrpolstern im Leder-Look ausgestattet und werden von einem verstellbaren Kopfband verbunden.
Flexibles Mikro ohne Rausch
Für das HS-4080 wird keine Soundkarte im Computer benötigt, der integrierte Sound-Prozessor soll für klare Klangqualität sorgen. Damit die Sprachübertragung ebenso klar ist, wurde das Mikrofon mit einem Rauschfilter ausgestattet. Zudem ist es verstellbar, um es in die optimale Sprechposition zu bringen. Im zwei Meter langen Anschlusskabel ist ein Bedienelement mit LED-Anzeige integriert, mit dem die Lautstärke geregelt wird. Außerdem können die Kopfhörer darüber stumm geschaltet werden.
Ab Mitte Mai im Handel
Der Frequenzbereich des Kopfhörers ist mit 20 bis 20.000 Hertz angegeben und soll für eine gute Basswiedergabe sorgen. Um das HS-4080 einsetzen zu können, wird ein USB-Anschluss mit USB 2.0 am Computer benötigt. Laut Herstellerangaben gehört außerdem ein Windows-Betriebssystem, wahlweise Windows 98SE, ME, 2000, XP oder XP x64, ebenfalls zu den minimalen Systemanforderungen. Wie für alle Geräte gibt Trust auch für das USB-Headset eine zweijährige Herstellergarantie. Das HS-4080 ist voraussichtlich ab Mitte Mai im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung lautet 31,95 Euro.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang