TP-Link

Neues Smartphone: Neffos X1 Max ab sofort verfügbar

TP-Link bringt das Neffos X1 Max in den Handel. Das Smartphone ist relativ günstig und bietet unter anderem einen Fingerabdrucksensor und eine Schnellladefunktion.

Marcel Petritz, 23.06.2017, 13:44 Uhr
TP-Link Neffos X1 Max© TP-Link

Hofheim am Taunus - Der Hersteller TP-Link bringt das Smartphone Neffos X1 Max in die Regale der Händler. Die Ausstattung kann sich sehen lassen.

Zwei Speicherausstattungen

Das X1 Max bietet mit 5,5 Zoll einen großzügig dimensionierten Bildschirm mit 1.920 x 1.080 Pixeln, geschützt durch Corning Gorilla Glas und ist mit einer Dicke von 7,85 Millimeter besonders flach. TP-Link setzt statt auf Qualcomm-Chips auf den Mediatek MT6755-Prozessor (4 x 2,0 Ghz und 4 x 1,2 GHz). Dazu gesellen sich je nach Modell wahlweise 3 GB RAM mit 32 GB Flashspeicher oder 4 GB RAM mit 64 GB Speicher, der sich per microSD-Karte um bis zu weitere 128 GB erweitern lässt.

Nur Android 6.0

Die Hauptkamera liefert Bilder mit bis zu 13 MP, die Selfie-Kamera schießt Fotos mit bis zu 5 MP. Darüber hinaus stehen WLAN 802.11 b/g/n, LTE (Cat 4) und Bluetooth 4.1 bereit. Mit einer Akkukapazität von 3.000 mAh landet das X1 Max im soliden Mittelfeld. Als Betriebssystem kommt das nicht mehr ganz taufrische Android 6.0 zum Einsatz.

Fingerabdrucksensor und Schnellladefunktion

Zu den weiteren Features zählen ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, eine Schnellladefunktion und ein Dual-SIM-Slot für 2 Nano-SIM-Karten.

Preise und Verfügbarkeit

Das Neffos X1 Max mit einer Speicherkapazität von 32 GB ist ab sofort für 219 Euro erhältlich. Wer mehr Speicher will, muss bis zum dritten Quartal 2017 warten. Dann wird das X1 Max mit 64 GB zum Preis von 239 Euro in den Handel kommen.

Das passende Smartphone finden:
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang