Handys

Neues Motorola Moto X kommt für 499 Euro nach Deutschland

Das Motorola Moto X (2.Gen.) wird im September nach Deutschland kommen und sich über Moto Maker auch individualisieren lassen. Der Preis liegt zwischen 499 und 579 Euro.

09.09.2014, 10:09 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Der Nachfolger des Motorola-Smartphones Moto X wird nicht MotoX+1 heißen, sondern wieder Motorola Moto X - lediglich ergänzt um den Zusatz (2.Gen.).

Quad-Core-Prozessor mit 2,5 Gigahertz

Der 5,2 Zoll große Touchscreen soll die Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten besonders kontrastreich zeigen. Geschützt wird er von Corning Gorilla Glass 3. Das neue Spitzenmodell misst 72 x 141 Millimeter in der Aufsicht. Da die Rückseite gekrümmt ist, um gut in der Hand zu liegen, ist es zwischen 3,8 und 9,9 Millimeter dick. Das neue Moto X wiegt 144 Gramm.

Der Quad-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 801 ist mit 2,5 GHz getaktet. Ihm zur Seite stehen die Grafikeinheit Adeno 330, zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und ein 16 GB großer Flashspeicher, der in der Version, die vom Käufer über Moto Maker angepasst werden kann, auch 32 GB betragen darf. Für genug Leistung sorgt ein 2.300-mAh-Akku.

Ab 499 Euro - in Kürze erhältlich

Daten gelangen auf das Motorola Moto X per LTE, HSPA+ oder WLAN a/b/g/n/ac (Dualband). Im Nahbereich funkt es auch über Bluetooth 4.0. Die Kamera auf der Rückseite löst mit 13 Megapixeln auf, die Zweitkamera vorne mit zwei Megapixeln. Auf dem Moto X läuft ein nahezu unverändertes Android 4.4.4 KitKat. Allerdings hat Motorola die Sprachsteuerung erweitert.

Auch in Deutschland werden sich die Kunden über Moto Maker individualisierte Version anfertigen lassen können. Zu einem geschwungenen Metallrahmen kann dann eine Rückseite nach dem eigenen Geschmack gewählt werden. Dafür stehen Premiummaterialien wie FSC-zertifiziertes Holz und Horween-Leder zur Auswahl. Es kann auch einfach nur die Farbe gewählt oder ein individueller Schriftzug angebracht werden.

Das Motorola Moto X (2.Gen.) wird ab Mitte September in Deutschland via Moto Maker für 529 Euro (16 GB) oder 579 Euro (32 GB) erhältlich sein. Ab Anfang Oktober kommt das neue Moto X dann in der Kombination Weiß/Bambus oder komplett in Schwarz für 499 Euro (16 GB) in den Handel.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang