Start in Österreich

Neues Angebot Sky X: Sky-Inhalte und TV-Sender per Stream nutzen

Sky geht in Österreich mit Sky X einen neuen Weg und bietet nahezu alle Sky-Inhalte sowie ausgewählte Free-TV-Sender per Internet-Stream an. Das monatlich kündbare Sky X löst in Österreich Sky Ticket ab.

Jörg Schamberg, 05.03.2019, 12:22 Uhr
Sky© Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG

Wien - Der Pay-TV-Anbieter Sky (Angebote von Sky) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
hat in Österreich das neue Angebot Sky X gestartet. Dieses bietet Abonnenten den Zugriff auf fast alle Sky-Inhalte und eine Auswahl linearer TV-Sender auch ohne Kabelanschluss oder Sat-Schüssel. Die Inhalte werden stattdessen gestreamt, erforderlich ist somit ein Internetzugang. Sky X ist monatlich kündbar und ersetzt in Österreich das bisherige flexible Angebot Sky Ticket.

Filme und Serien, Sport oder Kombi-Paket - jeweils mit Live-TV

Das neue Angebot Sky X ist übersichtlich und hat eine klare Preisstruktur. Sky X gibt es in zwei Paketen, die sich 14 Tage kostenlos testen lassen. So ist das Paket "Fiction & Live TV" für 19,99 Euro pro Monat nutzbar. Es beinhaltet den Zugriff auf Serien, Filme und das Beste des Free-TV. Mit dabei sind auch die Sky-Cinema-Kanäle, allerdings nicht in HD-Qualität. Für Sportfans hält Sky X das Paket "Sport & Live TV" bereit, das Live-Sport und Free-TV-Sender bietet - auch in HD. Wer sowohl Filme, Serien als auch Sport sehen möchte, kann zum Kombi-Paket "Kombi & Live TV" für 34,99 Euro pro Monat greifen. Dieses enthält das Beste von Sky und des Free TV.

Eher unscheinbar wird auf der Webseite skyx.at auf die Möglichkeit hingewiesen, dass man die insgesamt 17 Free-TV-Sender (u.a. neben ARD und ZDF auch Sender von ProSiebenSat.1 und RTL) auch in einem separaten Paket "Best of Free TV" für monatlich 7,99 Euro abonnieren kann. Dazu muss ein beliebiges Paket gebucht und beim Kundenservice per Web-Chat anschließend ein Downgrade auf das Free-TV-Paket beantragt werden.

Sky X über viele Geräte nutzbar - auch per Sky X Streaming Box

Der Zugang zu Sky X ist über diverse Geräte möglich. So lässt sich Sky X sowohl auf einem PC, Laptop oder Mac, auf iPad und iPhone, auf Android-Smartphones und -Tablets, auf der Playstation 4, auf Smart-TVs von Samsung (Modelle ab 2015) sowie von LG (webOS 2.0, Modelle ab 2015) schauen.

Für ältere Fernseher bietet Sky zudem die eigene Sky X Streaming Box an. Diese ist bei Buchung der beiden Pakete Fiction oder Sport für einmalig 49,99 Euro erhältlich, bei Buchung des Kombi-Pakets stellt Sky Österreich die Streaming Box für einmalig 19,99 Euro zur Verfügung. Über einen freien HDMI-Anschluss wird die Box mit dem Fernseher verbunden. Die Internetverbindung des Streaming-Geräts kann per WLAN oder Netzkabel erfolgen. Für das Streamen von Inhalten in HD wird eine Mindestbandbreite von 10 Mbit/s empfohlen. Es lassen sich für Sky X maximal vier Geräte gleichzeitig registrieren. Zwei Streams sind gleichzeitig nutzbar.

Ob Sky X auch in Deutschland angeboten wird, ist noch unklar. Sollte das neue Angebot ein Erfolg im Nachbarland Österreich werden, so dürfte Sky Ticket (Angebote von Sky Ticket) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
aber vermutlich auch hierzulande künftig von Sky X abgelöst werden.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup