News

Neuer Weltmeister: fifaworldcup.com

Die Internetseite Fifaworldcup.com ist mit mehr als 4,2 Milliarden Abrufen die weltweit meist aufgerufene Sportwebsite.

15.07.2006, 16:31 Uhr
Netzwerk© TheSupe87 / Fotolia.com

Die Fußballweltmeisterschaft ist vorbei. Vier Wochen lang drehte sich alles um die 32 teilnehmenden Mannschaften und das runde Leder - auch im Internet. Die Internetseite fifaworldcup.com ist nach Angaben von Yahoo nun die erfolgreichste Sportwebsite aller Zeiten.
Video-Streams beliebt
Mehr als 4,2 Milliarden Mal haben Fans während der Fußball-Weltmeisterschaft auf die Seiten von FIFAworldcup.com zugegriffen - im Vergleich zur letzten WM in Korea/Japan 2002 habe sich laut Yahoo die Zahl der Seitenabrufe damit mehr als verdoppelt. Neben Informationen zur WM waren vor allem die neuen Video-Highlights sehr beliebt: 138 Millionen Video-Streams wurden abgerufen.
Mehr als 73 Millionen Seitenabrufe erfolgen über das Mobile Portal, mit dem die Internetseite Fifaworldcup.com auf das Mobiltelefon kommt. Beliebt bei den Fans waren auch die Fan-Fotos, die 3,5 Millionen Mal aufgerufen wurden. Für digitale, interaktive Unterhaltung sorgte das WM-Managerspiel, für das sich 875.000 Nutzer weltweit registrierten.

(Denise Bergfeld)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang