Security

Neuer Patch bringt Internet Explorer zum Absturz

Mit dem jüngsten Update für den Internet Explorer hat Microsoft vielen Nutzern keinen Gefallen getan: Der Browser stürzt nun regelmäßig ab. onlinekosten.de zeigt, wie Sie die Probleme wieder beheben können.

19.12.2007, 15:16 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Vor gut einer Woche hatte Microsoft ein neues Sicherheits-Update mit der Bezeichnung 942615 für den Internet Explorer veröffentlicht. Schon nach den ersten Stunden meldeten sich Nutzer, die unter Windows XP Service Pack 2 den Patch installiert hatten und nun über unerwartete Crashes oder Hänger beim Starten des Browsers klagten. Microsoft ist das Problem nach eigenen Angaben bekannt und hat heute als Reaktion eine Support-Seite für die Lösung des Problems eingerichtet.
Grafiklastige Websites
Vor allem bei grafiklastigen Websites würde sich die mangelnde Stabilität bemerkbar machen. Auf betroffenen Computern versagt der Browser nach der Meldung "Microsoft Internet Explorer hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden" bis zum Neustart seinen Dienst. Um dem zu entgehen, ist laut Microsoft ein Eingriff in der Registrierung nötig. Da die Anleitung allerdings bisher nur in einer englischen Version vorliegt und es darüber hinaus keine Informationen über Korrektur-Updates gibt, bietet onlinekosten.de die Schritt-für-Schritt-Anleitung hier noch einmal in deutscher Sprache.
Korrektur: Handarbeit in der Registrierung
Machen Sie zunächst eine Sicherheitskopie der Registrierung, wie das geht, verrät Microsoft auf dieser Seite. Klicken Sie auf Start, dann auf Ausführen und geben sie hier "regedit" ein. Suchen Sie das Verzeichnis:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Main\FeatureControl\
Klicken Sie auf Bearbeiten, dann Neu, dann Schlüssel. Benennen Sie den neuen Schlüssel-Eintrag um in:
"FEATURE_PROTECT_DECOMPRESSION_FILTER_FROM_ABORT_KB942367"
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag, wählen Sie dann Neu und DWORT-Wert. In der rechten Spalte erscheint ein neuer Wert-Eintrag, den Sie mit einem einfachen Sternchen "*" benennen. Klicken Sie auf den Stern mit der rechten Taste und wählen Sie Ändern. Setzen Sie hier den Wert von "0" auf "1".

(André Vatter)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang