Streaming-Hardware

Neuer Chromecast mit Google TV und Sprachfernbedienung

Google hat mit dem Chromecast mit Google TV einen neuen Streaming-Stick in neuem Design sowie mit Sprachfernbedienung präsentiert. Google TV ist integriert: Die Inhalte von mehreren Streaming-Diensten werden zusammengeführt.

Jörg Schamberg, 01.10.2020, 10:40 Uhr
Chromecast mit Google TVDer neue Chromecast mit Google TV und Sprachfernbedienung.© Google

Google hat am Mittwochabend nicht nur neue Pixel-Smartphones enthüllt, sondern auch den neuen Chromecast mit Google TV vorgestellt. Die neue Streaming-Hardware wartet mit bekannten Chromecast-Funktionen auf, bietet darüber hinaus aber auch Google TV. Dieses Angebot des US-Konzerns führt Filme, Serien, Musik & Co. aus verschiedenen Diensten und abonnierten Streaming-Angeboten zusammen und organisiert sie individuell neu. Außerdem gibt es jetzt auch eine Fernbedienung für Chromecast.

Anschluss per HDMI-Anschluss des Fernsehers

Chromecast mit Google TV Der Chromecast mit Google TV lässt sich an den HDMI-Anschluss eines Fernsehers anschließen.© Google

Google hat dem Chromecast mit Google TV ein neues Design spendiert. Der Anschluss erfolgt weiterhin über den HDMI-Anschluss des Fernsehers. Der Chromecast muss dann lediglich mit Strom versorgt und in das WLAN-Netz integriert werden. Zudem sind die Google Home-App auf einem kompatiblen Mobilfunkgerät mit Android 5.0 oder höher bzw. iOS 12.0 oder höher sowie ein Google-Konto erforderlich.

Chromecast-Fernbedienung mit Google-Assistant-Taste

Der neue Chromecast mit Google TV unterstützt Videos bis zu 4K HDR-Auflösung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Support liefert das Streaming-Gerät auch für Dolby Vision sowie Dolby Audio-Formate. Die neue Chromecast-Fernbedienung mit Sprachsteuerung verfügt über eine eigene Google-Assistant-Taste. Googles Sprachassistent hilft beim Suchen einer Serie, eines Films oder einer Doku und beantwortet auch Fragen wie "Wie wird das Wetter?". Auf Wunsch werden auch Inhalte von YouTube Music abgespielt.

Zudem lassen sich über Chromecast mit Google TV kompatible Smart-Home-Geräte wie smarte Lampen oder die Nest Cam steuern. Für die beliebtesten Streaming-Dienste YouTube und Netflix finden sich eigene Tasten auf der Fernbedienung. Außerdem ist sie mit programmierbaren Bedienelementen zum Ein-/Ausschalten, der Lautstärkeregelung und der Eingangsauswahl ausgestattet. Die Nutzung mehrerer Fernbedienungen sei somit nicht erforderlich.

Google TV mit personalisierten Empfehlungen

Im Google TV-Bereich "Für dich" hält Google auf Basis der verknüpften Abos personalisierte Vorschläge mit Empfehlungen etwa zu Filmen oder Serien bereit. Filme und Serien von mehreren Anbietern, die zu einem späteren Zeitpunkt geschaut werden sollen, lassen sich auf der Watchlist von Google TV als Lesezeichen speichern.

Chromecast mit Google TV vorbestellbar

Ab sofort ist die Vorbestellung von Chromecast mit Google TV im Google Play Store zur unverbindlichen Preisempfehlung von 68,23 Euro möglich. Zur Wahl steht die neue Streaming-Hardware in den Farben Weiß, Orange und Blau. Die Auslieferung soll ab Mitte Oktober 2020 erfolgen.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang