News

Neue Xbox 360 Elite startet in den USA

Lange wurde spekuliert, nun hat Microsoft offiziell die Xbox 360 Elite angekündigt. Die neue schwarze Konsole startet am Sonntag, 29. April, zunächst in den USA und besitzt eine 120 Gigabyte Festplatte und einen HDMI-Ausgang.

28.03.2007, 12:09 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Ring frei für die nächste Runde im Konsolenkampf: Wie wir bereits berichteten, kursierten in den vergangenen Wochen wiederholt Gerüchte über eine neue, verbesserte Xbox 360. Microsoft hat nun allen Spekulationen ein Ende bereitet und am heutigen Mittwoch offiziell die neue Version der Konsole mit dem Namen Xbox 360 Elite angekündigt. Die am 23. März gestartete Playstation 3 bekommt somit weitere Konkurrenz.
HDMI-Ausgang
Wie schon richtig spekuliert wurde, hat die neue Xbox 360 eine schwarze Lackierung erhalten und die Festplattenkapazität ist von 20 Gigabyte (GB) auf 120 GB gestiegen. Zusätzlich wurde eine HDMI-Schnittstelle spendiert. HDMI steht für High Definition Multimedia Interface und überträgt die Daten, vorausgesetzt der Fernseher unterstützt ebenfalls HDMI, komplett digital.
Xbox 360 aufrüstbar
Besitzer der jetzigen Xbox 360 können ihre Konsole ebenfalls mit 120 GB Speicherplatz ausstatten: Die Festplatte kann auch separat, zunächst jedoch nur in den USA, für 179,99 US-Dollar erworben werden. Ein Play & Charge Kit, das den Controller mittels Kabel während des Spielens auflädt, kostet 19,99 US-Dollar und ein einzelner Akku 11,99 US-Dollar.
US-Start am 29. April
Zum Lieferumfang gehören ein HDMI-Kabel, ein kabelloser Controller und ein Xbox Live Headset, natürlich alles ebenfalls in schwarz. Die Xbox 360 Elite wird voraussichtlich ab Sonntag, 29. April, in den USA zum Preis von 479,99 US-Dollar erhältlich sein. Ein Termin für den Start in Deutschland oder Europa sowie der Preis in Euro sind noch nicht bekannt.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang