News

Neue Webcam: Beim Berliner Schlossbau live dabei

An der Großbaustelle in Berlin-Mitte wurden drei Kameras installiert, die alle 15 Minuten aus verschiedenen Perspektiven neue Bilder liefern.

07.09.2013, 08:01 Uhr (Quelle: DPA)
Internet© Daniel Fleck / Fotolia.com

Wer den Wiederaufbau des Berliner Schlosses miterleben will, kann sich jetzt im Internet in Echtzeit über den Baufortschritt informieren. An der Großbaustelle in Berlin-Mitte wurden drei Kameras installiert, die alle 15 Minuten aus verschiedenen Perspektiven neue Bilder liefern.

Wiederaufbau gestartet

"Mir als Bauherr ist Transparenz auf der Baustelle ganz besonders wichtig", sagte Manfred Rettig, Vorstand und Sprecher der Stiftung Berliner Schloss - Humboldtforum, die für das 590-Millionen-Euro-Projekt verantwortlich ist.

Die ehemalige Preußen-Residenz wurde zu DDR-Zeiten gesprengt und soll jetzt bis 2019 als Kunst- und Kulturzentrum wiederaufgebaut werden. Die Webcams zeigen Ansichten auf die Ost-, West- und Südfassaden. Daneben gibt es Funktionen wie Zeitrafferfilme und die Möglichkeit zum Versenden von E-Cards.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang