Bald verfügbar

Neue VoIP-Telefone von Tiptel: Htek UC924 und UC926

Mit dem Htek UC924 und UC926 führt Tiptel eine neue VoIP-Telefon-Serie ein. Die Geräte sollen vor allem mit umfangreichen Funktionen und großen Farb-Displays punkten.

Marcel Petritz, 12.07.2016, 16:01 Uhr
tiptel Htek UC926 Telefon VoIPDas VoIP-Telefon Htek UC926 kommt im August in den Handel.© Tiptel GmbH

Ratingen - Der Hersteller Tiptel erweitert sein Portfolio um zwei VoIP-Telefone. Das Htek UC924 und UC926 bieten zahlreiche Funktionen und Komfortmerkmale. Dazu zählen beispielsweise eine Fünf-Wege-Konferenzschaltung, HD-Voice, Gigabit-Ethernet und laut Tiptel kontraststarke Farb-Displays.

Ausstattung

Das Htek UC924 ist mit einem 3,5 Zoll großen Bildschirm (262.000 Farben) mit 480 x 320 Pixeln ausgestattet, der über acht Display-Tasten verfügt. Maximal werden vier VoIP-Accounts unterstützt. Zudem stehen Power over Ethernet (PoE), Auto-Provisionierung, HD-Audio sowie Unterstützung gängiger Schmalband-Codecs bereit.

Etwas größer und bunter geht es bei dem Htek UC926 zu, das mit einen 4,3 Zoll großen Display (480 x 272 Pixel) mit 16.7 Millionen Farben aufwarten kann. Hier können Nutzer auf sechs VoIP-Accounts und zehn Display-Tasten zugreifen.

Ab August im Handel

Die Telefone Htek UC924 und UC926 sind laut dem Hersteller ab Anfang August im Handel erhältlich. Für das Htek UC924 veranschlagt das Unternehmen auf seiner Website derzeit 142,68 Euro, das UC926 schlägt mit 190,28 Euro zu Buche.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang