News

Neue Sonderaktion von callmobile

Alle Starterpakete werden bis zum 2. Januar 2008 für zwei Euro angeboten. Zwölf Euro Startguthaben sind jeweils inklusive.

27.12.2007, 09:40 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Auch kurz vor dem Jahreswechsel wird der Mobilfunk-Discounter callmobile nicht müde, eine Neukundenaktion zu starten. Bis zum 2. Januar 2008 werden die Startpakete von der Talkline-Billigmarke zum Sonderpreis angeboten.
Wer im Aktionszeitraum neu bei callmobile einsteigt, muss für das Startpaket einmalig zwei Euro bezahlen. Im Gegenzug gibt es zwölf Euro Startguthaben. Rein rechnerisch werden also zehn Euro verschenkt. Darüber hinaus hat vor einigen Wochen die Vermarktung der eigenen Community-Flatrate begonnen. Für 3,95 Euro extra im Monat sind alle Gespräche zu anderen callmobile-Handys ohne Aufpreis möglich.
Konditionen unverändert
Die weiteren Konditionen bei callmobile bleiben unterdessen unverändert. Eine Grundgebühr oder eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht. Wer weniger als sechs Euro in drei Monaten vertelefoniert, wird pro Monat mit einer Gebühr von einem Euro für die Aufrechterhaltung und Pflege des Kontos belegt. Telefonate in das deutsche Festnetz und in nationale Mobilfunknetze kosten 14 Cent pro Minute. Ebenso Anrufe zur eigenen Mailbox. Gespräche zu anderen callmobile-Kunden sind für vier Cent pro Minute möglich. Der Versand einer SMS kostet zwölf Cent.
Bestellungen sind über die callmobile-Homepage möglich. Weitere Details zum Tarif können unserer Anbieterseite beziehungsweise dem Discounter-Tarifvergleich entnommen werden.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang