News

Neue Sky-Aktien kosten 1,05 Euro

Die Kapitalerhöhung von Sky kann starten. Das Grundkapital soll sich um bis zu 269,58 Millionen auf maximal 808,74 Millionen Euro erhöhen.

13.09.2010, 11:46 Uhr
Sky © Sky Deutschland

Die abermalige Kapitalerhöhung beim defizitären Pay-TV-Sender Sky Deutschland kann starten. Der Vorstand des Unternehmens hat am Sonntag festgelegt, das der Bezugspreis für eine neue Sky-Aktie auf 1,05 Euro festgelegt worden sei, heißt es in einer Ad hoc-Mitteilung. Das Grundkapital erhöhe sich dadurch um bis zu 269,58 Millionen auf maximal 808,74 Millionen Euro. Der Eröffnungskurs der Sky-Aktie lag am Montag bei 1,02 Euro.

News Corp. will keine Mehrheit an Sky Deutschland

Die Sky-Mutter News Corporation sichert die geplante Kapitalerhöhung über ihre Tochtergesellschaft News Adelaide Holdings ab. Derzeit besitzt die News Corp-Tochter 45,42 Prozent des Grundkapitals der Sky Deutschland AG. Eine Mehrheitsbeteiligung wird aber offenbar nicht angestrebt. Vielmehr sei vereinbart worden, dass der Anteil am Grundkapital nach Durchführung der Kapitalerhöhung einen Anteil von 49,9 Prozent nicht übersteigt.

Die Aktionäre von Sky Deutschland können für je zwei gehaltene Aktien eine neue Aktie erwerben. Die Bezugsfirst soll am 14. September beginnen und voraussichtlich am 27. September enden. Die neuen Aktien sollen voraussichtlich am 30. September in die bestehende Notierung von Sky Deutschland an der Börse in Frankfurt einbezogen werden.

Sky hat zu wenig Kunden

Sky Deutschland hatte die zurückliegenden Quartale immer wieder mit hohen Verlusten abgeschlossen. Im zweiten Quartal des laufenden Jahres wurde ein Verlust in Höhe von 82 Millionen Euro verzeichnet. Hauptproblem: die Kundenzahl stagniert bei knapp 2,5 Millionen, was aufgrund der hohen Kosten für Film- und Bundesliga-Rechte nicht ausreicht, um Gewinne einzufahren. Dafür werden nach Einschätzung von Experten mindestens 2,8 bis 3 Millionen Kunden benötigt. Mit HD- und 3D-Inhalten soll dieses Ziel möglichst schnell erreicht werden.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang