News

Neue Sicherheits-Software von Symantec

Norton Confidential soll Online-Transaktionen für Windows- und Mac-Nutzer wieder sicherer machen.

03.07.2006, 08:34 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Symantec bringt mit Norton Confidential eine neue Lösung für die Sicherheit von Online-Transaktionen auf den Markt. Die Software überprüft das Internet auf betrügerische Webseiten und warnt den Anwender, bevor dieser sensible Daten wie Konto-, Kreditkartenangaben, Passwörter oder PIN- /TAN-Nummern auf gefälschten Internetseiten eingeben kann. Auch Schadprogramme, die in der Lage sind, sensible Daten auszulesen (Crimeware), erkennt das Programm in Echtzeit.
Immer mehr Phishing
"Im Internet wimmelt es zunehmend von Phishing-Seiten und anderen Bedrohungen, die ausschließlich dem Zweck dienen, Nutzer durch Datendiebstahl finanziell zu schädigen", sagt Enrique Salem von Symantec. So haben Schadprogramme, die vertrauliche Daten auslesen können, mittlerweile einen Anteil von 80 Prozent der Top 50 Bedrohungen im Internet. Zudem kursieren Tag für Tag nach aktuellen Symantec-Berechnungen 7,92 Millionen Phishing-Mails durch das World Wide Web. Salem: "Das untergräbt immer mehr das Vertrauen der Verbraucher in Anwendungen wie Online-Banking oder -Shopping."
Durch die Kombination von signaturbasierten als auch proaktiven, heuristischen Verfahren erkennt die Software sowohl bekannte als auch unbekannte Crimeware. Diese zusätzliche Sicherheitsschicht stoppt Programme wie Keylogger, die Tastatureingaben aufzeichnen oder Trojanische Pferde, die beispielsweise Screenshots anfertigen, um an vertrauliche Daten des Nutzers zu kommen.
Durch die Authentifizierung von Webseiten zum Beispiel für Online-Shopping oder –Banking überprüft Norton Confidential die Vertrauenswürdigkeit einer Seite. Beim Besuch einer echten, gesicherten Seite (Secure Socket Layer (SSL)-Seite) gibt Norton Confidential dem Nutzer einen Hinweis auf die Unbedenklichkeit und signalisiert so, dass die Transaktion fortgesetzt werden kann. Zusätzlich bietet die Software Funktionen für Passwortsicherheit, die Login-Daten speichern und verschlüsseln. So werden Anwender alarmiert, wenn sie persönliche Daten in Formulare unbekannter oder nicht autorisierter Internetseiten eingeben wollen. Auch beurteilt das Programm, wie sicher die vom Nutzer gewählten Passwörter sind.
Ab September erhältlich
Norton Confidential ist voraussichtlich ab September für Windows- und ab Oktober für Macintosh-Systeme erhältlich – zu welchem Preis wurde noch nicht verraten.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang