News

Neue Prepaidkarte von E-Plus

24.01.2003, 12:25 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Professional PrePaid - eine neue Prepaidkarte mit einheitlichen Preisen rund um die Uhr legt E-Plus ab 1. Februar 2003 neu auf. Offensichtlich handelt es sich aber nur um einen Testlauf, denn die Professional PrePaid-Karte ist ausschließlich in Berlin sowie über den Direktvertrieb erhältlich.
Netzinterne und Gespräche zu Festnetzanschlüssen kosten einheitlich 40 Ct/min. Telefonate in andere Mobilfunknetze werden mit 55 Ct/min berechnet. Der Clou: Für den Anruf bei einer zuvor festgelegten Festnetzrufnummer werden nur 5 Ct/min fällig (Partner-Option).
SMS werden dagegen wieder teuer mit 20 Ct/min und die Mailboxabfrage mit 40 Ct/min berechnet. Die Abrechnung erfolgt im 60/10-Takt. Ein Startguthaben von 15 Euro ist beim Kauf der Professional PrePaid-Karte inklusive.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang