News

Neue Monitore von Asus und Maxdata

Asus und Maxdata haben neue Flachbildschirme vorgestellt. Alle Geräte bieten eine Auflösung von 1.680x1.050 Bildpunkten und sind ab sofort im Fachhandel erhältlich.

10.12.2007, 10:16 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Asus und Maxdata haben neue Flachbildschirme vorgestellt. Alle Geräte bieten eine Auflösung von 1.680x1.050 Bildpunkten und sind ab sofort im Fachhandel erhältlich.
22-Zöller von Maxdata
Der Maxdata Belinea 2245 G1W im 22-Zoll-Format ist mit der Pivot-Funktion ausgerüstet: Die Anzeigefläche lässt sich als um 90 Grad drehen, sodass man wahlweise im Hoch- oder Querformat arbeiten kann. Die Helligkeit gibt Maxdata mit 300 Candela pro Quadratmeter an, die Reaktionsgeschwindigkeit soll bei fünf Millisekunden liegen. Der horizontale Blickwinkel des Monitors liegt bei 170 Grad, der vertikale Blickwinkel bei 160 Grad.
Der Belinea 2245 G1W ist mit einem D-Sub-Anschluss sowie einer digitale DVI-D-Schnittstelle mit HDCP-Unterstützung ausgerüstet. Zudem sind in dem Bildschirm-Gehäuse zwei 1-Watt-Lautsprecher eingebaut. Der Monitor ist ab sofort im Fachhandel erhältlich und kostet rund 350 Euro.
Neben dem 22-Zöller hat Maxdata auch noch einen 19- und einen 17-Zöller mit fast identischen Werten vorgestellt, die ebenfalls ab sofort erhältlich sind. Lediglich der Kontrastwert unterscheidet sich bei den kleineren Geräten mit 1.000:1 vom 22-Zöller. Der 17-Zöller Belinea 1730 S2 kostet rund 210 Euro, der 19-Zöller Belinea 1930 S2 rund 225 Euro.
19-Zöller von Asus
Asus schickt mit dem VW198S einen 16:10-Breitbild-Monitor im 19-Zoll-Format ins Rennen, der ähnlich ausgestattet ist. Der Bildschirm reagiert auch in fünf Millisekunden und die Helligkeit liegt ebenfalls bei 300 Candela pro Quadratmeter. Dazu kommen zwei im Gehäuse eingebaute Lautsprecher. Der TFT ist für rund 180 zu haben.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang