News

Neue Messaging-Maschine von E-Plus

Update: Ab sofort ist der hiptop² in allen E-Plus-Shops ab knapp 100 Euro erhältlich.

20.04.2005, 11:59 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Während o2 darauf baut, viele Kunden für seinen UMTS-Internetzugang surf@home gewinnen zu können, setzt E-Plus die Prioritäten anders. Beim Düsseldorfer Mobilfunker geht man davon aus, dass der Festentzanschluss künftig durch den Mobilfunkanschluss abgelöst wird und sich außerdem die breitbandigen DSL-Anschlüsse durchsetzen werden. Außerdem sieht man großes Potenzial für "Mobile E-Mail", also E-Mails von unterwegs abrufen und verschicken zu können.
Kommunikation pur
In diesem Zusammenhang hat E-Plus heute den Nachfolger des hiptop, den hiptop2 angekündigt. Er soll ab April zu einem Preis ab 99,90 Euro erhältlich sein. Wie bei seinem Vorgänger wird auch bei der neuen Messaging-Maschine die Datenflatrate für 19,95 Euro im Monat angeboten. Das bedeutet surfen, mailen, und chatten nach Lust und Laune - ohne Rücksicht auf Datenvolumen oder Onlinezeit.
Als Kombination aus Handy, PDA und Surfterminal ist der hiptop2 jetzt javafähig und besitzt eine Freisprechfunktion über einen integrierten Lautsprecher. Ebenfalls neu ist die integrierte Digitalkamera mit Blitz ud Spiegel für Selbstportraits. E-Mails können wie vom klassischen hiptop gewohnt von bis zu drei POP3-Accounts abgerufen werden.
Für die Kommunikation mit Freunden ist neben dem AOL Instant Messenger künftig auch der Yahoo! Messeneger installiert.Das Angebot an freien Inhalten wie Spielen und Klingeltnen wurde ebenso erweitert wie der interne Speicher, der nun für 32 Megabyte Daten Platz bietet. Die Standbyzeit soll bei bis zu 80 Stunden liegen, die reine Gesprächszeit bei bis zu 4,5 Stunden.
Flache Flunder
Abschließend noch ein paar Worte zum Design: Verglichen mit dem Vorgänger ist der hiptop2 um ein Viertel flacher. Das Display mit 65.536 Farben lässt sich wie bei einem Notebook nach oben klappen und legt eine QWERTZ-Tastatur frei.
Update: Ab sofort erhältlich
Er steht bereit: Ab sofort kann der neue hiptop in allen E-Plus-Shops und auf der E-Plus-Homepage erworben werden. Je nachdem, für welchen Tarif sich der Kunde entscheidet, schwanken die Preise allerdings recht deutlich. Vieltelefonierer bekommen die Datenmaschine für 99,90 Euro in Verbindung mit dem Time & More-Tarif 500. 179,90 Euro kostet das Gerät mit Time & More 200- oder Professional XL-Vertrag. 249,90 Euro müssen mit einem Time & More 100- oder Professional M-Vertrag auf den Tisch gelegt werden, wer sich gar nur für einen Privat Plus-, Privat Combi-, Time & More 50- oder Professional S-Tarif entscheidet muss 329,90 Euro auf den Tisch legen. Ohne Vertrag werden von E-Plus 659,90 Euro verlangt.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang