News

Neue Maxell-Headsets mit Skype-Guthaben

Der japanische Hersteller hat sein Zubehör-Sortiment um drei neue Headset-Modelle erweitert. Die Mikrofone sind sprachoptimiert und mit einer integrierten Geräuschreduzierung ausgestattet.

12.12.2007, 08:16 Uhr
Sky © Sky Deutschland

Der japanische Hersteller Maxell hat sein Zubehör-Sortiment um drei neue Headset-Modelle erweitert. Geeignet sind die Geräte nicht nur für den alltäglichen Einsatz zum Musik hören und Computerspielen, sondern auch zum Telefonieren via Internet.
"Skype certified"
Maxell hat alle drei Produktneuheiten für den Gebrauch mit Skype zertifizieren lassen. Sie funktionieren aber auch mit anderen Online-Konversationsprogrammen. Trotzdem legt der Hersteller seinen Headsets nicht nur eine CD-ROM mit der kompletten Skype-Software bei, sondern spendiert den Käufern auch gleich noch bis zu 30 Minuten Telefonie-Guthaben. Zusätzlich können die Kunden den so genannten Voicemail-Service einen Monat lang kostenlos nutzen.
Drei Modelle stehen zur Auswahl
In Deutschland sind derzeit drei Modelle erhältlich: das Mono Headset MXL-5009 mit Ohrbügel, das Mono-Headset MXL-5001 mit Lautstärke- und Stummschaltungsregler sowie weichem Ohrpolster für einen guten Tragekomfort und die Stereo-Version MXL-5002. Die Mikrofone der drei Modelle sind laut Maxell sprachoptimiert und verfügen über eine integrierte Geräuschreduzierung. Trotz Plug&Play-Unterstützung muss aber im Einzelfall eine Einstellung in der Audio-Konfiguration des PCs vorgenommen werden.

(Michael Friedrichs)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang