News

Neue IbC-Zugänge von Walla Online

Auslaufende Tarife werden drastisch erhöht und sollten ab Dienstag nicht mehr verwendet werden.

23.04.2006, 14:32 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Wer Walla Online nutzt, sollte sich schon jetzt auf eine ab Dienstag wirksame Preiserhöhung gefasst machen. Alle drei derzeit noch vermarkteten Tarife werden rund um die Uhr auf 3,3 Cent pro Minute erhöht.
Alles im Sekundentakt
Mit sechs weiteren Einwahlnummern steht zum gleichen Zeitpunkt die neue Tarifreihe "Green" zur Auswahl, wobei alle Angebote im Sekundentakt abgerechnet werden. Green 1 und 2 kosten beispielsweise abwechselnd mit teuren 3,3 Cent in vierstündigen Zeitfenstern jeweils 0,54 Cent/Min. ohne Einwahlentgelt.
In den gleichen Zeitfenstern zahlt man nur 0,42 Cent/Min., wenn man die Tarife Green 3 und 4 zuzüglich einer Gebühr von 5,5 Cent pro Verbindungsaufbau nutzt.
Quasi-Flatrates: sechs Stunden für 1,38 Euro
Des Weiteren startet Walla Online zwei neue Quasi-Flatrates, mit denen es sich sechsstündig für 1,38 Euro surfen lässt. Bei voller Ausschöpfung der Zeitzonen ohne Verbindungsabbruch würde dies einen rechnerischen Minutenpreis von rund 0,38 Cent ergeben.
Die Einwahldaten zu den in diesem Artikel genannten Zugängen sind ab Dienstag unserer Tarifübersicht zu entnehmen.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang