News

Neue Hardware für Skype von Freecom

Die Berliner präsentieren jetzt für das VoIP-Angebot von Skype ein USB-Telefon mit ausgezeichnetem Design sowie ein Stereo-Headset für den Einsatz am Rechner.

03.10.2006, 11:01 Uhr
Sky © Sky Deutschland

Die Berliner Freecom Technologies GmbH präsentiert jetzt für das VoIP-Angebot von Skype ein USB-Telefon mit ausgezeichnetem Design sowie ein Stereo-Headset für den Einsatz am Rechner. Das nur 65 Gramm leichte und 151x38x25 Millimeter schlanke USB-Telefon wurde mit dem Reddot und dem iF Design Award 2006 ausgezeichnet.
Keine Soundkarte benötigt
Das Internet Phone wird per USB 1.1 oder 2.0 Plug&Play an PCs und Macs angeschlossen und soll die Bedienung des Skype-Softphone erleichtern. Dazu sind spezielle Skype-Funktionstasten wie für Skype Out und ein Scroll-Button integriert. Außerdem unterstützt das USB-Telefon die Kurzwahloption und verfügt über Lautstärkeregelung und frei programmierbare Tasten. Eine Soundkarte im Rechner wird damit nicht mehr benötigt und auch die Stromversorgung erfolgt über den USB-Anschluss. Mit zehn verschiedenen Klingeltönen machen eingehende Anrufe auf sich aufmerksam. Das Gerät gibt es wahlweise in schwarz oder weiß.
SmartSwitch statt Umstöpseln
Außerdem bietet Freecom jetzt auch ein Internet Stereoheadset, das per 3,5 Millimeter Klinkenstecker am Audioanschluss des PCs oder Macs angeschlossen wird. Das Mikrofon optimiert die Klangqualität mit Rauschunterdrückung und lässt sich auf Wunsch schwenken. Der Nackenbügel soll dabei für erhöhten Tragekomfort sorgen. Im 2,5 Meter langen Kabel ist, neben dem Lautstärkeregler, auch die so genannte SmartSwitch-Funktion integriert. Damit können Nutzer zwischen Tonwiedergabe über das Headset oder externe Lautsprecher wählen, ohne die Kabel umstecken zu müssen.
Beide Produkte sind für Skype zertifiziert, lassen sich aber auch unabhängig davon einsetzen. Das Internet Phone soll 29 Euro kosten, das Internet Headset gibt’s für 14,90 Euro. Beide sollen ab Mitte Oktober im Handel erhältlich sein, inklusive sind die Skype Software 2.5 sowie ein Gutschein für 30 Freiminuten über Skype ins Festnetz.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang