Handys

Neue Firefox-Smartphones aus dem Hause Alcatel - erstmals auch mit LTE

Firefox OS wird auf drei neuen Smartphones und einem 7-Zoll-Tablet von Alcatel installiert. Auf dem Mobile World Congress wurden Details zu den neuen Geräten verraten.

24.02.2014, 17:08 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Drei neue Firefox-Smartphones und ein neues Tablet auf Basis von Firefox OS sind in diesen Tagen auf dem Messestand von Alcatel Onetouch auf dem Mobile World Congress in Barcelona zu bestaunen. Wir geben einen Überblick zu der neuen Hardware, die zum Teil erstmals auch fit für LTE-Netze ist.

Firefox-Smartphone mit LTE-Unterstützung

Die drei neuen Firefox-Smartphones Fire C, Fire E und Fire S kommen mit einem 3,5 (Fire C) bzw. 4,5 Zoll großen Display auf den Markt und sind jeweils mit einem 1,2 Gigahertz getakteten Dual-Core-Prozessor ausgestattet. Das Fire S verfügt sogar über einen Quad-Core Prozessor mit der gleichen Taktrate.

Das Fire C verfügt zudem über eine VGA-Kamera, das Fire E über eine 5-Megapixel-Cam sowie eine VGA-Frontkamera und das Fire S neben einer 2 Megapixel starken Frontkamera auch eine HD-fähige Hauptkamera auf der Rückseite, die mit 8 Megapixeln auflöst. Darüber hinaus ist das Fire S mit einem NFC-Chip ausgestattet und funkt mit bis zu 150 Megabit pro Sekunde in LTE-Netzen.

Firefox-Tablet mit 7-Zoll-Display

Wer Firefox OS auf einem kleinen Tablet erkunden möchte, soll schon bald die Möglichkeit erhalten, das Fire 7 zu kaufen. Es ist mit einem 7-Zoll großen qHD-Display ausgestattet (960 x 540 Pixel), wird von einem 1,2 Gigahertz schnellen Dual-Core Prozessor angetrieben und verfügt auf Vorderseite über eine VGA-Kamera und auf der Rückseite über eine Cam mit 2 Megapixeln. Es ist knapp 10 Millimeter dick und 285 Gramm schwer.

Die technischen Spezifikationen machen recht schnell klar, dass die neu vorgestellten Geräte in erster Linie Menschen ansprechen sollen, die in Schwellenländern leben und sich teure Highend-Smartphones nicht leisten können oder wollen. Zu welchen Preisen, wann und auf welchen Märkten die neuen Modelle in den Handel kommen hat Alcatel Onetouch noch nicht verraten. Angekündigt wurde aber bereits, dass an weiteren Gerätetypen bereits gearbeitet werde.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang