News

Neue BlackBerry-Optionen bei T-Mobile

Der Mobilfunkanbieter erweitert sein Angebot an Optionen für das Mailen mit BlackBerry Smartphones. Zum bestehenden Einstiegsangebot gesellen sich ab Februar zwei größere Volumenpakete.

28.01.2009, 13:17 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Nachdem bereits neue Flatrate-Angebote für T-Mobile-Kunden angekündigt wurden, ergänzt die Telekom-Tochter im Februar nun auch die Auswahl an Optionen für das Mailen mit BlackBerry Smartphones.
50 Megabyte für 14,95 Euro
Ab dem 2. Februar stehen neben dem Einstiegsangebot BlackBerry Webmail S mit einem Megabyte (MB) Inklusivvolumen für 4,95 Euro monatlich noch zwei weitere Optionen zur Auswahl. Zum einen Webmail M mit fünf MB Volumen für 9,95 Euro im Monat und zum anderen Webmail L mit 50 MB zum Preis von 14,95 Euro. T-Mobile empfiehlt die Option Webmail M für die intensive Mail-Kommunikation und Webmail L für die häufige Übertragung von E-Mails mit großen Anhängen. Dabei sind beide sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden buchbar.
Wird das Inklusivvolumen für den E-Mail-Verkehr über den BlackBerry Zugangspunkt überschritten, wird für jedes zusätzliche MB ein Preis von 3,95 Euro berechnet. Das "kleine" Angebot Webmail S ist auf Wunsch bereits im Preis der neuen Tarife Max Flat, Combi Flat, Relax- und Combi Relax Business enthalten.
Auch für die Nutzung von BlackBerry Solution, der professionellen Lösung für mobile E-Mail innerhalb einer vorhandenen Infrastruktur mit Microsoft Exchange, Lotus Domino oder Novell GroupWise, kündigt T-Mobile weitere neue Optionen an.

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang