News

Neue Apps für Android-Smartphones

Wer ein Smartphone mit installiertem Android-Betriebssystem nutzt, kann sich auf einige neue Apps freuen. Wir geben einen kleinen Überblick zu interessanten, neuen Applikationen.

16.10.2010, 16:16 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Viele neue Apps für aktuelle Smartphones gibt es nicht nur von Apple über den iTunes-Store, sondern auch von Google für den Android Market. Nachdem wir am Freitag bereits eine Auswahl neuer und interessanter Applikationen für iPhone und Co. präsentieren konnten, folgen nun einige Neuerungen für alle Android-Jünger.

Neue Apps von Web.de und GMX

Wer eine E-Mail-Adresse von Web.de oder GMX nutzt, aber keine Lust hat, sein Smartphone für den Abruf der Nachrichten zu konfigurieren, kann neuerdings auf Applikationen der beiden Freemail-Marken aus dem Hause United Internet setzen. Die Web.de Mail App informiert automatisch über den Eingang neuer E-Mails und es ist auf Wunsch sogar möglich, mehrere E-Mail-Konten über nur eine App zu verwalten. Auch ein Zugriff auf das Adressbuch von Web.de ist jederzeit möglich. Ganz ähnlich funktioniert die neue Mail App von GMX. Auch hier ist neben dem Zugriff auf das E-Mail-Postfach eine Nutzung des ggf. hinterlegten Adressbuchs möglich. Der Abruf der Daten erfolgt über eine SSL-Verbinung.

40.000 Radio-Streams auf dem Smartphone

Für alle Radio-Fans könnte die neue App von Tuneln Radio interessant sein. Die deutschsprachige Applikation bietet die Möglichkeit, Radio-Streams direkt auf das Telefon zu holen. Dabei besteht die Auswahl aus über 40.000 Radiostationen weltweit. Doch Vorsicht: ohne Daten-Flatrate kann das Vergnügen teuer werden. Am besten nur in WLAN-Netzwerken nutzen.

Payback auf dem Android-Telefon

Auch Deutschlands größtes Kundenbindungsprogramm Payback ist ab sofort auf Android-Telefonen nutzbar. In regelmäßigen Abständen gibt es Extra-Coupons auf das Handy und es ist möglich, Payback-Partner in der Nähe zu finden. Die Nutzung der Payback-App ist kostenlos möglich. Weitere Plattformen für die Nutzung der App sollen folgen.

Nicht ganz neu, aber eine hilfreiche App für alle, die regelmäßig in den deutschen Innenstädten auf Shoppingtour gehen: von idealo.de ist eine Preisvergleichs-App zu haben, mit der nicht nur die Preise aktueller Elektronik-Artikel verglichen werden können. Wer also in einem Geschäft steht, sollte vor dem Kauf einen virtuellen Preisvergleich starten und gegebenenfalls noch direkt vor Ort um einen günstigeren Preis verhandelt. Dass sich das durchaus lohnen kann, haben viele Praxistests bereits bewiesen.

Skype für Android-Telefone

Bereits ausführlich vorgestellt haben wir die neue Skype-App für Android-Smartphones. Sie erlaubt die gewohnten Skype-Funktionen wie kostenlose Gespräche zwischen Skype-Nutzern und das die beliebte Chat-Funktion. Außerdem ist es kostenpflichtig möglich, über WLAN-Verbindungen Gespräche in die ganze Welt zu führen. In UMTS-Netzen ist die Skype-Nutzung hingegen bei den meisten Anbietern standardmäßig nicht erlaubt.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang